Reste von Gestern

Fünf Münchner Musiker als Hinterlassenschaft einer Welle dunkel angehauchter Indierockbands ihrer Heimatstadt.
Nichts mehr fuehlen

Reste von Gestern über sich

Zitat: "Die Reste Von Gestern sind die Hinterlassenschaft einer Welle dunkel angehauchten Münchner Indierockbands. Während der überwiegende Teil der Bands dem melodiösen Indie-Pop nacheiferte, konnten sich RVG mit einer Hand voll Bands abgespalten und suchen den Weg in die musikalische Eigenständigkeit. Indie und New-Wave fließen so in ein Konstrukt aus Licht, Schatten, Hoffungs- und Perspektivlosigkeit. Schnell folgten erste Auftritte in Clubs in und um München sowie auf diversen Festivals (Stustacullum, Kultspektakel Gauting, Jazz- und Rocknacht Starnberg). Heute bewegen die Monotonie des Alltags und der
moralische Tod die Band in ihrem Sound. Die Reste von Gestern können nicht mit oberflächlich - sie gehen tief, und zwar da wo es weh tut. Mit viel Mut zur Ehrlichkeit geben sie im Rahmen Ihrer Liveperformances kabarettistisch angehauchte
Statements zum Besten und regen zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken an. Sie sehen das Hinterfragen gewohnter Strukturen unseres Lebens als festen Teil ihrer Identität - völlig frei von jeglicher
intellektuellen Tobsucht."

Facts:

aus München | *2007
Marcus Birnhäupl (vocals & guitar)
Hannes Greschitz (lead guitar)
Florian Heeg (bass)
Patrick Fleischer (drums)
Thomas Schöfmann (keys)

Kontakt:

info@restevongestern.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
vetopop | vor 3004 Tagen, 5 Stunden, 43 Minuten
Und wieso...
Ist das so?! ;-P