Return of the Red Pony

Mit trockenem Stoner Rock wollen diese vier langjährigen Musiker aus Wien und Niederösterreich "die Rockmusik vor blassen Briten in scharfen Anzügen retten". Im neuen Song wird gelitten und mit dunklem Genuss der 'Horror Show' gehuldigt...
Horrorshow
...." Da lungert eine Orgel mit im Studio, das strähnige Haar verfängt sich in der kopfgeschnallten Mundharmonika. Es wird gelitten und mit dunklem Genuss der 'Horror Show' gehuldigt".....

Return of the Red Pony über sich

Zitat: "Es ist eine schlüssige Reise, auf die sich die Band 'Return Of The Red Pony' begeben hat. Sie begann, nennen wir es am besten Spurensuche, mit Coverversionen aus den Rock-Hochzeiten der 70er-Jahre, mit Liedern von Led Zeppelin und Jimi Hendrix, von Black Sabbath und den Beatles. 'Electric Ladyland' nannten die Bandgründer Tom Zalud und Ronald Kemsies ihre Truppe, eine klare Referenz an die Vorbilder, die sie nun hinter sich lassen ohne sie dabei aus den Augen zu verlieren.
Nennen wir es daher am besten Neuanfang, dass das Rückgrat von 'Electric Ladyland' sich nun mit der Rhythmusgruppe der Hallucination Company (Sigi Meier am Schlagzeug und Werner Laher am Bass) zusammengetan hat und unter dem Namen 'Return Of The Red Pony' trockenem Stoner Rock huldigen. Gitarren verstehen sie demgemäß als Urgewalt, lassen gerne Psychedelik herein schauen und befreien nebenbei das Bluesrock-Genre vom Nimbus des Schimpfwortes, das ihm seit geraumer Zeit anhaften musste.
Dass sie damit ihn ähnliche Kerben schlagen wie aufrechte Rocker von Jack White bis Josh Homme, ist kein Nachteil. Denn um die Rockmusik vor blassen Briten in scharfen Anzügen zu retten, braucht es jeden Helfer. Nennen wir es daher am besten eine glückliche Fügung, dass 'Return Of The Red Pony' nun ihr erstes Album fertig gestellt haben."

Neueste Nachricht von Return of the Red Pony:

voxuser | 8.Sep.2006
Return of the Red Pony live am 7. 10 im Steinhaus/St. Leonhard am Forst

Facts:

aus Wien/NÖ | *2005
Ronald Kemsies_Voc/Git
Thomas Zalud_Git/Voc
Werner Laher_Bass
Sigi Meier_Drums/Voc

Kontakt:

tom.zalud@gmx.at
0699/10728011

Wir möchten dich herzlich zur öffentlichen CD-Präsentation bei freiem Eintritt einladen:

Do, 3. Mai 07

Beginn 20h

Andino

Münzwardeingasse 2 A - 1060 Wien

Return of the Red Pony empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.