rickarose

Vier Mann aus Konstanz am Bodensee machen eingängige Musik von sanft bis rockig. Zwei Songs hier.
Deeds
Schöne Strophe, Fönrefrain

rickarose über sich

Zitat: "rickarose gibt’s seit Oktober 2002. Alle Musikanten, außer Monsieur Bass, kennen sich noch aus der Schulzeit in Göppingen. Nils und Heiko wollten schon damals gerne zusammen Töne von sich lassen, hat aber bis auf ein spontanes Konzert irgendwie nicht geklappt. Nils war schon in diversen Funkbands (z.B. Dr. Funkenstein) aktiv, Heiko war Sänger bei Gizmo. Johannes spielte wie die anderen zwei auch in der Schulbigband.

Als sich dann alle in Konstanz beim Studieren wiedertrafen, konnte es fast losgehen. Es fehlte nur noch ein Basser. Christoph war mit Heiko in der Uni-Bigband und spielte Bass. Nachgefragt, zugesagt. Jetzt gings endlich los. Leider aber nur für ein Jahr. Christoph ging nämlich für länger nach Australien. Also, neue Bassersuche. Zum Glück fand man recht schnell Conrad aus Kanada. Mit ihm wurde dann auch im Frühjahr 2004 die CD aufgenommen.

Text aus www.musikallee.de: Wer 'local-heroes' unterstützten möchte, verschenkt bei dieser CD nicht sein Geld. Die CD ist einfach super, geht direkt ins Ohr und ist noch ein Geheimtip. Für weitere Infos gibt es die Homepage von rickarose und die lautet www.rickarose.de (plattenleger zeeh) Als ich die CD das erste mal gehört habe, hat sie gleich für eine Woche meine Beschallung im Auto übernommen. Eine perfekte Autofahr-CD. Die CD ist sehr melodisch, geht von sanft bis rockig und ist eingängig, also auf jeden Fall kein metal oder schrei-punk."

Neueste Nachricht von rickarose:

psychoherig | 27.Mär.2005
Unser alter Basser Christoph ist wieder da!
Bald erscheint auch unsere neue CD.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Konstanz | *2003
Nils Becker (Gitarre/Vox)
Heiko Sehrig (Vox/Gitarre/Keys)
Christoph Brombacher (Bass)
Johannes Weber (Drums)

Kontakt:

info@rickarose.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.