Sankt Heinrich

Woran man zuerst denkt, wenn man den Namen Sankt Heinrich mit Musik in Verbindung bringt? Gregorianische Choräle oder Orgelklänge? Mitunter. Es geht aber auch anders...
Des Kaiser´s Gold

Sankt Heinrich über sich

Woran man zuerst denkt, wenn man den Namen Sankt Heinrich mit Musik in Verbindung bringt? Gregorianische Choräle oder Orgelklänge? Mitunter. Es geht aber auch anders:

Hallende Gitarrenklänge mit einem Schuss britischer Psychedelik, ein Schlagwerk mit dem Feuer frühen Punks und der Kraft neuer Indie-Beats gepaart mit der avantgardistischen Spielweise der Bassgitarre. Was das Instrumentarium an Kraft erzeugt, hält sich der Gesang erzählerisch im Hintergrund und beeindruckt mit Geschichten von Müttern, die winkend im Hafen stehen, von verlorener Kontrolle durch übermäßigen Konsum, vom Feuer in großer und kleiner Pracht und vom Himmel über den Ozeanen.

Nach der Gründung 2007 formierte sich die Band Ende 2008 mit anderem Schlagwerk neu. Wiederum zu dritt schleiften, schweißten und bogen sie ihre Lieder zurecht - tauschten aus, was sich gebrochen hat. Und bei den keineswegs mittelalterlichen Helden handelt es sich um Daniel Schiefer, Robert Ebner und Christian Nefischer, die mit Hunden und Gewehren des Kaiser´s Gold jagen um damit die Gläser der Knechte mit Wein zu füllen.

Die Jahreswende 2010/2011 verlangte dann auch ein neues "Wappen", der frühere Name Atlas wurde abgelegt, und Sankt Heinrich wurde aus der Taufe gehoben.

Neueste Nachricht von Sankt Heinrich:

sanktheinrich | 11.Mär.2011
Die Festivalsaison kündigt sich mit wöchentlich genannten Headlinern an. Um bis dahin die Zeit zu vertreiben empfiehlt euch Sankt Heinrich ein spezielles Spiel:

Wasteland

Ein Memory mit Bildern von Walter Oberbramberger am Tag der Abreise von Festivals wie "Nova Rock", "Nuke", u.a.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Waidhofen an der Ybbs | *2010
Daniel Schiefer Robert Ebner Christian Nefischer

Kontakt:

info@sanktheinrich.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.