Senopia

Eine grenzüberschreitende Band mit Mitgliedern aus England, Finnland und Österreich, die sich 2009 in London formiert hat.
Modern Squalor
Titeltrack aus dem Album "Modern Squalor", veröffentlicht am 24. Feb. 2014. Erhältlich hier: http://www.cdbaby.com/Artist/Senopia

Senopia über sich

Die Musik von Senopia kann man wohl am besten vor dem Hintergrund der beteiligten Musiker beschreiben: grenzüberschreitend.
Mit Bandmitgliedern aus England, Finnland und Österreich durchfliegt Senopias Sound Genres von Alternative Rock und Electronica bis hin zu Folk und Jazz und erzeugt dabei eine fesselnde akustische Leinwandlandschaft.

Im Februar wurde das lange erwartete und bereits vielbeachtete Debutalbum "Modern Squalor" veröffentlicht, aus dem es hier den Titeltrack zu hören gibt.

Die Band wurde 2009 in London gegründet, als der Bassist, Programmierer und Synth-Spieler Andrew Brassleay nach einem tieferen und expansiveren Sound für die Armee an Songs, die er geschrieben hatte, suchte. Auf die Rekrutierung der schwedisch sprechenden Finnin Pia Berg als Lead-Sängerin und Co-Writerin und des englischen Gitarristen Rich Williams folgte eine Phase des Experimentierens mit verschiedenen Besetzungen bevor die Band schließlich auf den österreichischen Schlagzeuger David Hippel traf und sich als Quartett einlebte.

Facts:

aus London | *2009
Andrew Brassleay
Pia Berg
Rich Williams
David Hippel

Kontakt:

dhippel@edu.uni-klu.ac.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.