Sergeant Pluck himself

Ein Trio aus dem "Waldviertler Unterholz" versucht sich der musikalischen Schubladisierung zu entziehen.
Overhead
Single zur Overhead EP, Release 26.Februar 2016

Sergeant Pluck himself über sich

Das Powerpop-Trio Sergeant Pluck himself ist seit über zehn Jahren konsequent in der Szene aktiv und veröffentlicht am 14. März 2014 ein neues Album (via LiMuPic Records & Timezone Germany). Wir lehnen uns aber jetzt mal aus dem Fenster und behaupten, so etwas wie diese Band gab es in dieser Form noch nicht. Das heißt nicht, dass hier das Rad neu erfunden wurde, aber zumindest die Dampfmaschine!

Die Presse beschreibt die Musik der drei Herrschaften mit lobenden Adjektiven wie „tiefgehend“ (scene2act.de), „speziell und ungewöhnlich“ (ecorder.at), „fett, melodiös, räudig“ (concerto) sowie „zeitlos und trendresistent“ (stormbringer.at). Die Singles zu "LURK" und "TREASURES" liefen erfolgreich auf GOTV. Auch international ist die Arbeit der Band bereits positiv aufgefallen: Jonah Matranga (US Sänger bei FAR, Gratitude, New End Orignial) sagt über die Band: "This is music made by people that care. They care about the music, they care about each other, they care about the people listening."

Neueste Nachricht von Sergeant Pluck himself:

limupic | 11.Feb.2016
Neue EP "Overhead" ab 26.2. im Handel!
Besucht uns am 24.4. im B72 - gemeinsam mit Lizzard (FR)
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus NÖ/Wald4tel | *2001
Matthias Ledwinka
Jochen Berger
Josef Anibas

Kontakt:

office@limupic.com

Sergeant Pluck himself empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
multiplejoys | vor 4477 Tagen, 27 Minuten
hallo sergeant
äußerst angenehme cd, die du da produziert hast. beim refrain zu polar light geht ja wahrlich die sonne auf! kompliment! liebe grüsse, sigi  
majoun | vor 4721 Tagen, 23 Stunden, 40 Minuten
interessant ist, was du mit den akustik gitarren machst...gute idee find ich. der song selbst könnte aber wohl etwas variatio gebrauchen...bass klingt recht ok, so soundmäßig ist es auch gut aufgebaut, von dynamik her. es grüßt the thursdays child  
majoun | vor 4720 Tagen, 1 Minute
ps ich hätte gerne daß du dir auf meiner seite (the thursdays child) jetzt noch mal die songs anhörst, mich würd interessieren, was du jetzt dazu zu sagen hast.  
melkin | vor 4900 Tagen, 19 Stunden, 52 Minuten
einfach gut.

rein gesanglich erinnert's mich (naturgemäß subjektiv) etwas an grunge. weiß nicht ob das in irgendeiner beziehung zu dem von dir intendierten steht oder eben nicht.

soll so weitergehen  
sergeantpluck | vor 4900 Tagen, 18 Stunden, 27 Minuten
hab dereinst viel grunge gehört... hat vielleicht abgefärbt ;-)
danke vielmals  
spleenynr1 | vor 4903 Tagen, 23 Stunden, 6 Minuten
*****
..leinwand,leinwand, wenn man es denn vergleichen will, hör ich neben den unten schon erwähnten, ein wenig "alice in chains" durch.
aber eigentlich ist es schon sehr eigenständig.
bin auf neues gespannt.

greets spleeny  
sergeantpluck | vor 4900 Tagen, 18 Stunden, 25 Minuten
nice! Ich hoffe mir ergeht's nicht wie Layne Staley...
tack!  
reeva | vor 4905 Tagen, 20 Stunden, 4 Minuten
gefällt. erinnert mich anfangs - und auch zwischendurch - irgendwie an placebo. beabsichtigt? denk, das liegt vielleicht an den drums und der git....naja und auch am bass :) witzig.
hat schon ne große ähnlichkeit.
muss mir die andren sachen wohl auch anhören!  
reeva | vor 4905 Tagen, 20 Stunden, 2 Minuten
na da bleiben leider nur mehr zwei in mp3format... schad, aber reicht vorerst.
muss sagen, deine songs haben was!  
sergeantpluck | vor 4905 Tagen, 18 Stunden, 59 Minuten
thanks! das freut.  
regalbrett | vor 5234 Tagen, 21 Stunden, 26 Minuten
nett, nett hm...
sehr sehr nett, also das aktuelle 2 jahre alte lied mein ich. lustiger text btw.  
spielmann | vor 5236 Tagen, 1 Stunde, 38 Minuten
das is eine interessante schöne musik!
und man freut sich richtig auf de nsong, der danach kommt, auf der CD : )  
liqube | vor 5236 Tagen, 3 Stunden, 14 Minuten
"rely"
is ziemlich gut geworden (das rauschen stört halt...). als song lass ichs ja nicht wirklich durchgehn weils zu kurz und einen tick zu leer ist aber als eine art interlude passt der track sicher gut auf dein album.

/lqb  
sergeantpluck | vor 5235 Tagen, 23 Stunden, 20 Minuten
bezüglich rauschen weiß ich nicht ganz, was du meinst... eventuell kommt da von den drum-overhead mikros ein bissi was rein, weil die höhen recht weit offen sind. empfinde ich aber nicht als störend.  
leeq | vor 5243 Tagen, 13 Stunden, 16 Minuten
andere wege
hab durch einen link auf der deutschen alternative-art website von euch erfahren! interessant .. interessant, dass es doch noch andere und vor allem gute wege für rockmusik gibt! mein lob für eure website. weiter und weiter und immer weiter experimentieren ..... !

greetings

leeq  
sergeantpluck | vor 5256 Tagen, 4 Stunden, 53 Minuten
das freut!  
spielmann | vor 5256 Tagen, 18 Stunden, 3 Minuten
taugt!  
schauabaua1 | vor 5259 Tagen, 3 Stunden
sehr gut
weitermachen auf jeden fall.