SIQUEMOORE

Diese fünf Musiker aus Wien spielen seit letztem Jahr zusammen und nennen ihren Sound selbst "Minimal Grunge".
Das Falkengleichnis
Der Text von dem Lied ist aus einem mittelhochdeutschem Gedicht, geschrieben von "Der von Kürenberg" (c.1150-1170)

Die Nummer ist zur Zeit eine unserer "punkigsten" Lieder. Die aufnahme ist ein Konzertmitschnitt vom 1.11.03

(gemeinsames Konzert mit Fingerstyle und Mondscheiner)

SIQUEMOORE über sich

Zitat: "Siquemoore wurde im Frühling 2002 gegründet. Gründungsmitgliered waren Richi, Michi und Paul. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt einen möglichst neuen Musikstil zu finden und sich damit zu identifizieren. Die Lieder waren großteils minimalistisch aufgebaut, angelehnt an Phillip Glass. Deshalb die Beizeichnung: 'Minimal Grunge'. Im Herbst 2003 hat sich aus Siquemoore das Projekt Aurora gebildet mit dem Ziel das Puplikum am 1.11 zu begeistern. Es wurde sehr viel von siquemoore übernommen, allerdings hat sich die band von der 'Minimal Grunge' idee losgelöst."

Neueste Nachricht von SIQUEMOORE:

fatherkeel | 27.Apr.2004
Für aktuelle Info und Downloads schaut bitte auf unsere homepage:

www.siquemoore.net
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2003
Paul Strohmeier
Michi Binz
Naemi Handler
Flo Petermann
Jonas Petersen

Kontakt:

FatherKeeL@hotmail.com

www.siquemoore.at.tt

www.newmusic.at.tt

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.