Soundpark Heroes

Englischer Synthiepop von zwei Musikern aus Schärding.
Luck and Pain
Philosophischer Einblick in mein glücklich unglückliches Leben bzw.l mein unglückliches glückliches

Soundpark Heroes über sich

Soundpark Heroes ist das vorwiegend englische Synthypop-Projekt von Tony Falcony (Song hier auf Fm4: Kojak, 3.11.2012)
Die Songs sind vor ca. 20 Jahren komponiert, programmiert und jetzt neu aufgenommen und gemastert worden, allerdings mit dem damals "kleinsten" Sequencer der Welt (Yamaha)
Jetzt mit dem Tyros 3 (Yamaha) werden noch neue Versionen "probiert", die alten sind aber so wie sie sind ganz passabel und original. Alter Wein halt - Essig oder unbezahlbar.

Facts:

aus Schärding | *2012
Tony Falcony
Wolfgang Schneider (Gitarre & Mix)

Kontakt:

Innbruckstraße 13
4780 Schärding
office@plus-fashion.de


Innbruckstraße13
4780 Schärding
webmaster@plusfashion.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
tonyfalcony | vor 1967 Tagen, 9 Stunden, 48 Minuten
luck and pain
Danke für das Privileg die erste Veröffenlichung des Jahres 2013 auf fm4 soundpark zu sein. Das ehrt mich sehr in der tiefsten Provinz, daß Wien mich so schnell registriert. Erst hat es einige Wochen gedauert bis ein song veröffentlicht wurde. Die Warteliste ist schließlich lang. Jetzt waren es nur mehr 2 Tage. Scheint, daß die Redaktion meine beiden Projekte "Soundpark Heroes" und "Tony Falcony"(Kojak) lieb gewonnen hat. Alles Gute und Inspiration allen Mithörern und der Redaktion, die diese Page zu dem machen, was sie ist: Die 1. Adresse für österr./deutsche kreative Künstler, die zwar Geld nicht verachten, die aber Geld und Kunst nicht unbedingt als Einheit sehen und somit ein Niveau bewahren, das hierzulande einzigartig ist. Viele Bands sind mir inzwischen richtig ans Herz gewachsen und im soundpark-navigator kann viele Schätze heben und entdecken. Die Konkurrenz ist groß, aber die Konkurrenz ist hier Mitstreiter und kreativer Ansporn sich ständig zu verbessern und neue Ideen zu verwirklichen. 2013 wird auf alle Fälle wieder ein Soundpark und FM4-Jahr. Der Welt in Österreich würde ein Bein Fehlen ohne diesen Kreativ-Sender, der seinesgleichen sucht. Schluß jetzt mit Lobhudelei, aber was gesagt werden muß, muß auch mal offen gesagt werden, gerade am 1.1l.2013. Happy new Euch allen da draußen und drinnen. Tony Falcony (Soundpark Heroes)