Squalloscope

Das neue, elektronischere Projekt von Anna Kohlweis - also known as Paper Bird.
Domino

Squalloscope über sich

Squalloscope ist das zweite Alias der in Wien lebenden Anna Kohlweis, geboren in Klagenfurt im Sommer 1984, die seit 2006 drei Soloalben unter dem Namen Paper Bird veröffentlicht hat. Anna Kohlweis arbeitet hauptsächlich als Ein-Frau-Fabrik im Alleingang an Songwriting, Produktion, Aufnahme, Artwork und Videos. Squalloscope als zweites Alias markiert einen persönlichen Neuanfang, ist ein Kilometerstein, eine Markierung im Türrahmen, das Herauswachsen aus alten Spitznamen, durchgelaufenen Schuhen. Anna Kohlweis ist leidenschaftliche Schläferin, eifrige Träumerin seltsamer Träume und enthusiastische Sammlerin guter Geschichten.

Soft Invasions ist das erste Squalloscope-Album, basierend auf Notizen aus Reisetagebüchern, und wurde im Sommer 2011 hauptsächlich in Kohlweis' Zuhause produziert. Diverse Gäste wurden eingeladen, ihren Teil zu dieser Sammlung an Songs über das Abreisen und Wiederkommen und die durchwegs bizarre Zeit dazwischen beizutragen.

Facts:

aus Wien | *2011
Anna Kohlweis

Kontakt:

squalloscope@gmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.