STEREOVERVE

Vier Wiener "Musiksommeliers" kombinieren tiefgründige Texte, druckvolle Rhythmen und flächige Gitarrensounds.
Brickwalling

STEREOVERVE über sich

Zitat: "Stereoverve – unter diesem Pseudonym verzaubern vier charmant-dekadente Wiener Musiksommeliers mit stilvollem, englischsprachigem Rock, der zwischen Bands wie den Smashing Pumpkins, Sparta und Incubus tiefgründige Texte mit druckvollen Rhythmen und flächigen Gitarrensounds vereint.

Stereoverve wurden im Sommer 2003 in Wien gegründet und konnten sich durch konsequentes Arbeiten sehr schnell Achtungserfolge in der österreichischen Musiklandschaft erspielen. Nach dem Gewinn mehrerer prestigeträchtiger Kulturpreise mit ihrer 2004 aufgenommenen EP “Stereoverve”
und dem darauf folgenden Album „Valério“ folgte 2006 ein kräftiger Dreh am Bandkarussell. Neben der neuen, unglaublich druckvollen Rhythmusgruppe trägt besonders
der Wechsel am Mikro einen bedeutenden Anteil zur Weiterentwicklung des Bandsounds
und der Livepräsenz der Gruppe bei.

Die Liebe zu ausgefeiltem Songwriting, atmosphärischen Soundeffekten und auf den Punkt gebrachten Hooks steht dabei für die Band immer im Mittelpunkt. Pulsierende Delays mit jeder Menge Reverb? Aber immer doch! Dazu noch ein paar abgedrehte Phaser? Aber gerne, die Herrschaften, darfs vielleicht ein bisserl mehr sein?

Bei Stereoverve entfalten sich zwischen billigen Zigaretten und sündhaft teurem Rotwein Songs, denen man sich, einmal von der unverwechselbaren Stimme und den lyrischen Arrangements der Band gebannt, nicht mehr entziehen will. Diese vier Musiker haben Charisma, Stil und einen eigenen Sound – und der klingt verdammt nach Erfolg!"

Neueste Nachricht von STEREOVERVE:

stereoverve | 29.Jun.2008
Salute!

Wir sind wieder mittendrin im Kreativprozess! Derzeit wird intensiv an neuen Songs und einem neuen Videoclip gearbeitet, zusätzlich gibts außerdem noch eine Photosession, deren Ergebnis wir euch in Bälde auf unserer Homepage präsentieren werden. Ihr seht, es tut sich einiges! In Kürze mehr, bleibt dran,

die Verves
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus wien | *2003
robert klembas
tommi winkler
siegfried eggl
leo geist

Kontakt:

info@stereoverve.com
www.stereoverve.com
0650 8127218

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
mastermind68 | vor 3630 Tagen, 16 Stunden, 49 Minuten
ganz passabler indie. die stimme überzeugt mich aber nicht durchgängig. für eine die "einen bedeutenden Anteil zur Weiterentwicklung des Bandsounds" beiträgt schrammt sie mir ein paar mal zu oft an unsicherheit und ton verfehlt vorbei. da ist noch entwicklungspotential drin.  
viennasound | vor 3632 Tagen, 20 Stunden, 46 Minuten
Schöner Indierock. Klare Ansage. Keine Schnörksel, keine Zugeständnisse, keine Kompromisse. Das ist Indie-Sound von heute. Über die dümmliche Propaganda hab ich mich amüsiert. Von wegen unglaublich druckvoller Rhythmusgruppe. Das ist ja so unglaublich, daß ichs nicht glauben kann. Auch der Pepi glaubts nicht. Und der hat sich sogar tommys_riff_vox2 angehört.
Allerdings den Slogan "Klingt verdammt nach Erfolg" find ich gut. Solltet ihr groß schreiben.
ViennaCC