Strange Days

Vier Herren aus Wien mit teilweise schon längerer musikalischer Vergangenheit machen Rock im weitesten Sinne in klassischer Gesang-Gitarre-Bass-Schlagzeug Besetzung und ohne Computer.
red ridin' hood
Der warscheinlich beste Track unserer aktuellen CD. just listen!

Strange Days über sich

Zitat: "Das Rezept für Strange Days ist gar nicht so kompliziert: Man nehme 1 Mikro, 1 Gitarre, 1 Bass und 1 Schlagzeug, vermischt es mit 1 Architekten, 1 Schuhhändler, 1 Grafik-Chef und 1 IT-Chef, kocht das ganze auf mittlerer Flamme ca. 4 Minuten, derweil rührt man langsam noch etwas Pfeffer ein, bis das ganze zu einer melodiösen aber doch lauten, schnell treibenden Masse wird. Anschliessend gleich servieren. Unser Somelier empfiehlt dazu: Cabernet Sauvignon 1998 (Australien) oder heisse Schokolade. Mahlzeit! "

Neueste Nachricht von Strange Days:

daystrange | 18.Feb.2004
am sa. 6.3.04 gibt uns wieder mal im bach mit neuen songs zu hören - wird ein spass, gibt gas - bis dann

Facts:

aus Wien | *1999
Thomas Vielnascher
Franz Wunderl
Gerald Lintz
Franz Heuschneider

Kontakt:

info@strangedays.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
daystrange | vor 5235 Tagen, 2 Stunden, 22 Minuten
gas
hey, die beiden nummern fahrn voll ab - sollten öfter mal gespielt werden

dio