Stupe-iT

Eine dreiköpfige Punkband aus Steyr mit neuem Gitarristen und neuem Song.
Good Killers
VÖ: 25.2.2013, Album: Mile End

Stupe-iT über sich

Stupe-iT
Neues Album "Mile End"

Zum Recorden des 2. Albums gingen Stupe-iT im September 2012 nach London in die Cafe Music Studios. Niemand geringeren als US-Musiker William Francis (Aiden, William Control) konnte man als Produzenten gewinnen.
Das Ergebnis: frische Klänge, ein unverwechselbarer roher, knackiger Sound, geprägt von schnörkellosem Rock. Zwischen wuchtigen Riffs und eingängigen Melodien geben sich Stupe-iT stets authentisch und lassen vor allem druckvolle Rocksongs nicht vermissen. Stupe-iT haben den eigenen Stil nochmals nachgeschliffen und mit „Mile End“ ein stimmiges, abwechslungsreiches neues Album nachgelegt. (VÖ am 25.1.2013) (VÖ am 25.1.2013)

Bisher:

1 Album "Shadows of a lifetime" (VÖ2010/crater8records/Hoanzl)

3 Singles/Videos: "Shadowboy", "Here to blame", "What about us"

Supportshows u.a. für Pendulum, Wir Sind Helden, Killerpilze, The Fast Forwards, Tyler

Festivals: Wiener Donauinselfest, Wurmfestival, Rock den Moar, Headliner beim Happy New Year Linz 2011,...

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX


Stupe-iT

After their debut "Shadows of a lifetime" the boys headed to London to record the follow up at the cafemusic studios in East London.
The album's produced by William Francis (Aiden, William Control) and will be released early 2013.

so far:

1 album "Shadows of a lifetime" (VÖ2010/crater8records/Hoanzl)

3 singles/videos: "Shadowboy", "Here to blame", "What about us"

supporting Pendulum, Wir Sind Helden, Killerpilze, The Fast Forwards, Tyler

festivals: Donauinselfest Vienna, Wurmfestival, Rock den Moar, headliner Happy New Year Linz 2011,...

Facts:

aus Vienna | *2005
Rupert Huber-Drums
Sebastian Seidl-Vox
Christian Schneider-Guitar/Vox
Robert Stecker-Bass

Kontakt:

management:
reini@bandwurm.at

booking:
booking@pugbit.at

band:
office@stupe-it.com

Stupe-iT empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.