TANTRIC CYCLE

Eine österreichisch/japanische Rockband, die in den vier Jahren ihres Bestehens schon Deutschland, Österreich, Italien und Kalifornien unsicher gemacht haben.
Bleed
Bleed is a love song, but it's not a ballad. It is an angry rock n' roll masterpiece that hits you in your face, gallops down your spine and fuels you with plenty of energy to hit the repeat button and bang your head until you can't lift it anymore and scream along til your voice fails. Mighty guitars, great powerful vocals, fat bass and pounding drums all exitingly arranged.

TANTRIC CYCLE über sich

Zitat: "TANTRIC CYCLE are exactly the type of flat out rock and roll we need nowadays. The Austrian/Japanese hard rockers take no prisoners, and nor should they. In an era where you are more likely to come across watered down nonsense within a click of a radio dial, these boys are here to save the day. A promising glimpse of pounding bass, murderous guitars and high octane. Nice.

-Pete Angell / Black Velvet Magazine UK

Die Wurzeln im Classic Rock, jahrelang sorgfältig gedüngt mit einer feinen Mischung aus Punk und Metal, mit Passion hochgezogen - dieser Baum trägt ganz spezielle Früchte. Die schmecken nicht jedem und das ist ganz nach dem Geschmack der Jungs, denn der einzige Trend den sie nicht ignorieren ist der Trend Richtung Proberaum und Bühne, und dort gelten die Regeln nach TANTRIC CYCLE. Die Jungs garantieren für Abwechslung und Unverwechselbarkeit, ihr Sinn für großartiges, gefühlvolles, kreatives Songwriting offenbart sich beim ersten reinhören wo einem charakteristische Gitarrenriffs, druckvolle Vocals, killer Gitarrensoli, die nötige Attitude und eine Rhythm Sektion, die das ganze untermauert und ordentlich in Fahrt hält, um die Ohren schnalzen.

TANTRIC CYCLE sind herangereift zu Meistern ihres Fachs; wo Rock gefragt ist, lassen sie nichts anbrennen, da wird jeder Zweifel gelöscht und gehämmert bis auch der letzte Widerstand fehlt oder die die‘s nicht kapieren endlich den Raum verlassen. So sollte es also nicht verwundern wenn sie bald ein Fixstern am Himmel einer neuen Rock N' Roll Generation sind.

Kurzbiographie:

TANTRIC CYCLE wurde 2006 von den Österreichern Paulus, Peter und Bones in München gegründet und 2007 mit Satoshi Ichiyanagi und seinem Bruder Yutaka in Los Angeles erweitert.

Nach einigen Konzerten in Deutschland, Österreich und Italien geht es im Frühjahr 2007 nach L.A. wo TANTRIC CYCLE in 3 Monaten über 30 Shows spielen und bald mit Rockern wie Dizzy Reed, Billy Sheehan, James Kottak, Ray Luzier uvm. die Bühne teilten. Im Kibitz Room, wo schon Guns N' Roses ihre ersten Auftritte hatte, treffen sie auf Sato und Yuta die von nun an als Bassist und Drummer für die Band agieren. Es folgen weitere Auftritte in Europa und bald geht es wieder nach Kalifornien wo es bei der Hollywood Rock Convention, in Andy Dick's Shit Show und vielen mehr zur Sache geht."

Facts:

aus Österreich/Japan | *2006
Paulus (Lead Vocals)
Peter (Lead Guitar/Vocals)
Bones (Guitar)
Sato (Bass)
Yuta (Drums)

Kontakt:

contact@tantriccycle.com
booking@tantriccycle.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.