the intoxicated Benefactors

Diese fünf 'betrunkenen Gönner' aus Zistersdorf machen seit sieben Jahren gemeinsam Musik.

the intoxicated Benefactors über sich

Zitat: "2000 - Oliver Demuth und Mario Rasch gründen die Band Maddogs.

2001 - Es wird geprobt, getextet und gesoffen.

2002 - wird eine kleine Pause eingelegt. Mitglieder kommen (David Schramm, Andreas Weiß. u.a.) und gehen.

2003 - lernen Oliver und Mario Sebastian Girsch kennen. Sebastian übernimmt die Rolle des Drummers. Die Band nennt sich ab sofort Silvertoe. Im Sommer findet der erste Gig statt und danach wird eine kleine Pause eingelegt.

2004 - neues Material wird eingespielt und die Band nennt sich von nun an "THE INTOXICATED BENEFACTORS"! Das erste Lied wird aufgenommen, aber später wegen Ungereimtheiten in der
Band wieder fallen gelassen.

2005 - Der zweite Gig wird gemeistert und alles scheint zu klappen doch Oliver Demuth verlässt die Band. THE INTOXICATED BENEFACTORS lösen sich auf. Sebastian verfolgt eigene Ziele und Mario spielt mit der Band namens 'the deaf'. Nach einer langen Pause treffen sich Sebastian und Mario wieder. Sie nehmen Ende des Jahres die Arbeit erneut auf , es geht ohne Oliver weiter. Philipp Kaider, der schon in früherer Zeit ausgeholfen hatte, ist ab sofort mit
von der Partie.

2006 - Anfang des Jahres steigt Thomas Reithmeyer (von lecroy) in die Band ein. Mitte des Jahres steigt Oliver Demuth wieder ein."

Facts:

aus Zistersdorf | *2006
Sebastian Girsch
Mario Rasch
Philipp Kaider
Thomas Reithmeyer
Oliver Demuth

Kontakt:

tib@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.