The Worried Men Skiffle Group

Lebendige Österreichische Musikgeschichte im Soundpark: Diese Band war der Urknall des Dialekt-Pop, aktiv seit dem Jahr 1960 (!).
Oberstleutnant
Die Bundesheerhymne. Präsentiert von "The Worried Men Skiffle Group" live in Velden.

The Worried Men Skiffle Group über sich

Zitat: "Es war einmal an einem langen Abend im Oktober 1960. Da fanden sich fünf junge Musiker mit ihren 'Musikinstrumenten': Waschhäfen, Waschrumpel, Kamm und Gitarre im 'Twen' ein.

Sie spielten den 'Worried Men Blues' welcher ihnen auch diesen nahezu legendären Namen eingebracht hat. Trotz des krassen Geldmangels, waren keine teuren Instrumente vorhanden. Also entschied sich die Band für den guten alten Skiffle. Mit dem entscheidenden Unterschied, dass die Worried Men Skiffle Group ihre Lieder in wienerischer Mundart zum Besten gab.

Der Sound kam gut an und so wurde weiter 'geskiffelt', bis die Finger bluteten und jeder Tropfen Schwieß im allseits bekannten und legendären Jazzland mit Begeisteurng aufgenommen wurde.

Mit ihrer ersten Platte 'Glaubst i bin bled?'
waren sie der Anstoß für eine neue Musikrichtung, der Wiener Dialektwelle.

Ein großer Erfolg jagte den Nächsten. Die größten Erfolge feierten sie in den 70'ern:

'I bin a Wunda', 'Da schendste Mann von Wien', 'Da Mensch is a Sau' und 'Trottl kannst mi haß'n', 'I wü' oba i drau mi net', 'Wannst a Weh brauchst' ...

Jeder wird schon einmal eines dieser Lieder gehört haben. Und bei dem Gedaken an diese Zeit ein Lächeln auf seine Lippen zaubern."

Neueste Nachricht von The Worried Men Skiffle Group:

docrichter | 26.Mär.2006
The Damned Best Dance Band In Town!

The Worried Men Skiffle Group.

Eine lebende Legende.
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Österreich | *1960
Herbert "Hiero" Janata
Gerhard "Doc" Richter
Günther "Blesch" Dinold
Günther Pini
Edi Fischer

Kontakt:

gerhard.r.richter@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
apokalypso | vor 4331 Tagen, 9 Stunden, 34 Minuten
Grandios!
Gerüchten zufolge soll es jetzt endlich auch eine DVD geben!!
Weiß jemand Näheres?  
docrichter | vor 4327 Tagen, 1 Stunde, 38 Minuten
DVD
Wir haben vor Jahren einen abendfüllenden Spielfilm gedreht, der dann im ORF gesendet wurde, leider zu einem ungünstigen Termin und daher untergegangen. Es ging um die dramatische - und vergebliche - Suche um ein Probelokal! Wenn wir die rechtlichen Fragen geklärt haben und der Bedarf gegeben ist wollen wir noch heuer damit auf den Markt! Halte uns die Daumen!  
apokalypso | vor 4326 Tagen, 12 Stunden, 30 Minuten
Aber klar doch!
Mach ich gerne.
(Mal sehen, wie lang ich Eure insgesamt zehn Daumen halten kann...)  
viennasound | vor 4397 Tagen, 13 Stunden, 58 Minuten
De san a Wunda und a Weh
Wunda: Nicht mal die Stones spielen seit 1960.
Weh: Bisserl ausgelaugt sind die Altspatzen aber schon, denn die letzte CD enthält Aufgewärmtes aus der guten alten Zeit. Restlverwertung wiener Liedguts. Dabei sind da einige leiwande Lieder dabei. Und der Stil ist eh unnachahmlich.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
docrichter | vor 4334 Tagen, 12 Stunden, 6 Minuten
Dazo ma kan schmäh!
Die Kritik ist völlig richtig, ABER
unsere voletzte CD mit obigem Titel enthält über 10 neue Texte und Kompositionen, die unserer Meinung nach alle Hits sind und trotzdem tiefschürfend - nach alter Manier! Z.B.: Hoiwad leb i no, Entschlackungsrack' Ohne Leda etc.
Wenn im Fachhandel nicht erhältlich bitte über unsere homepage ordern! (www.worried-men.at)  
w%E4udl | vor 4398 Tagen, 16 Stunden, 17 Minuten
Jawohl, eine Legende im Soundpark. Find ich wirklich cool!  
daskhan | vor 4400 Tagen, 10 Stunden, 6 Minuten
ja ja die gute alte zeit, ich hab auch jede eurer hitsingles wirklich gern gemocht. ich finde es allerdings seltsam, dass ihr hier mit einem älteren titel ins forum tretet, habt ihr etwa wieder eine "greatest hits" am markt oder fällt euch nichts neues mehr ein?  
docrichter | vor 4334 Tagen, 11 Stunden, 59 Minuten
Dazö ma kan schmäh
Bitte siehe obigen Kommentar! Es war umgekehrt: nachdem wir die CD mit den neuen Nummern herausgebracht hatten, wollte unser geliebtes Volk eine "greatest hits"! Und das ist die neue - I bin a Weh - , rechts oben abgebildet (auch über unsere homepage www. worried-men.at).