The Yellow Riffs

Eine fünfköpfige Indie-Band "aus einem ehemaligen Atombunker" in Rankweil/Vorarlberg.
Always
erste Veröffentlichung vom 2013 erschienen Album "The Plan"

The Yellow Riffs über sich

The Yellow Riffs sind eine Indie-Band aus einem ehemaligen Atombunker in Vorarlberg. Um der Langeweile auf dem Land zu entkommen sitzen die fünf ihre Freizeit brav mit einigen kleinen Bier im Proberaum ab und verzaubern an den Wochenenden ihr kritisches Publikum für ein paar Freigetränke als Gage.
Im Sommer dürfen sich die Fans schon auf Auftritte beim Szene Openair und beim Poolbar Festival freuen!

Facts:

aus Rankweil | *2012
Alexander W. Huber
Johannes Loss
Robin Poth
Felix Kraxner
Felix Bischof

Kontakt:

theyellowriffs@gmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.