Thom Ghost

Schon mit jungen Jahren mit den Beatles, Bob Dylan und Neal Young beschallt, konnte dieser junge Wiener garnicht anders, als sich der Gitarre und dem Songschreiben zuzuwenden.
Say Nothing

Thom Ghost über sich

Zitat: "Neben 'Erzähl mir was' fanden sich schon in jungen Jahren The Beatles, Bob Dylan und Neil Young als Dauergäste im Philips Doppeldeckkasettenrecorder wieder. Nach mäßig erfolgreicher Melodika-Volksschulausbildung, dem darauffolgenden Griff zur Gitarre, musikalischer Orientierungslosigkeit und einigen Gastspielen in verschiedenen Wiener Formationen, sollten nun endlich die eigenen Songs im Vordergrund stehen- und so begannen 2004 die ersten Akustik Aufnahmen der 'December Sessions'. Drei Jahre später wurden mit tatkräftiger Unterstützung der Freunde von 'Belle Starr' neue Songs arrangiert und aufgenommen."

Neueste Nachricht von Thom Ghost:

thomghost | 14.Nov.2007
So, jetzt ist es fix:

Thom Ghost & Belle Starr live @ Bach (Bachgasse 21, 1160 Wien)

Dienstag, 11.12.2007

Eintritt: € 5

bis dann,
Thom Ghost
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2004
Thom Ghost

Kontakt:

ghostthom@gmail.com

Thom Ghost empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
marie1977 | vor 3862 Tagen, 1 Stunde, 22 Minuten
gefällt, schade dass sich keine melodika dazu gesellt;)  
eisblume | vor 3864 Tagen, 1 Stunde, 17 Minuten
Strudel mit Sogwirkung
Ein wirklich einnehmendes Klagelied das erst in voller Länge zu glänzen beginnt.
Toll instrumentiert, und auch die Vocals sind 'stimmig' dissonant.
Bin gespannt wie Du (ihr?) das live rüberbringt.

peace out!  
thomghost | vor 3863 Tagen, 23 Stunden, 42 Minuten
danke...
wir werdens eh spielen am 11.12. im Bach - hope to see you there.
thom ghost  
mastermind68 | vor 3864 Tagen, 1 Stunde, 32 Minuten
das lied trifft jetzt noch garnicht mal sooo neben meinen geschmack - dafür trifft deine stimme um so mehr neben die töne. ich kann mit dem stier nicht mit von wegen die wäre gut.  
viennasound | vor 3864 Tagen, 6 Stunden, 15 Minuten
Say Nothing
Die Musik leiert so dahin. Gerade bei say nothing ist die Fuzzgit mehr Geräuschkulisse als Soundmacher. Dazu noch ein öder Gesang, wie ihn sich vielleicht ein motorradunfallgenesener Bob Dylan leisten kann. Sollten hier wirlklich die Texte im Vordergrund stehen, dann sollte man diese nachlesen können auf einer Homepage.
Ein Lichtblick ist Run For Cover, da gibt es eine musikalische Gliederung in Abschnitte.
ViennaCC  
bellestarr | vor 3900 Tagen, 13 Stunden, 38 Minuten
nimmst halt singunterricht beim mastermind,der kann dir noch was beibringen,und vergiss auch nicht --lernen ist das halbe leben.

ich würde ja gern was positives schreiben aber irgendwie bin ich doch etwas befangen.aber schön das die nummern nun endlich mal online sind!  
mastermind68 | vor 3900 Tagen, 3 Stunden, 41 Minuten
"nimmst halt singunterricht beim mastermind,der kann dir noch was beibringen"

ganz im gegenteil, "die" hat selbst noch genug zu lernen - was aber nicht heisst, dass sie nicht hört, wenn´s anderen ähnlich geht......  
stierektion | vor 3901 Tagen, 5 Stunden, 34 Minuten
FEIN
Nein deine Stimme is gut!
Aber unter Einsatz diverser Hilfsmittel könnte ihr Klang deutlich verbessert werden.

Singschreiberische Unterstützung kann man dir nicht bieten.  
mastermind68 | vor 3906 Tagen, 4 Stunden, 28 Minuten
ganz nett auf der songwriterseite, die singerseite lässt noch wünsche offen.

vor allem bei "run for cover" ist man wirklich versucht, das weite zu suchen.....die dylan-leierei kann eben auch nicht jeder.....  
bertolino | vor 3909 Tagen, 3 Stunden, 36 Minuten
dinosour jr. legt frische eier
http://www.urweltmuseum.com/dinosound.ph
p  
viennasound | vor 3909 Tagen, 3 Stunden, 44 Minuten
erst mal üben. Dröhngitarre ok, aber der Gesang leiert ziehmlich.
ViennaCC