tian(s)

Dieser Salzburger spielt laut Eigendefinition 'Tianetic' - Musik ohne Genregrenzen. Neu: ein House-Track.
killer ft. rama
Cover des Adamski (seal)-Klassikers. Eine Kollabo mit Rama, der die elektronischen Arrangements gemacht hat und mit allerlei feinen samples dem song eine ganz neue Seite abgewonnen hat. Fängt fast folkmässig an und wandelt sich dann in eine house nummer mit dub elementen.
good shit!

tian(s) über sich

Zitat: "Tian hat zuerst als Soloprojekt von Chris Messmer angefangen (Gitarre und Sing Sang). Nachdem sich 6 Bandmirglieder eingefunden hatten, brach die Band leider 2002 auseinander. Tian macht nun wieder alleine weiter und mit den neu gewonnen Kenntnissen am PC wird wieder viel Musik gemacht. Am Anfang vor allem durch Richie Havens und Neal Casal, sowie durch Pearl Jam beeinflusst hat sich das Soundspektrum heute um einiges weiterentwickelt: Tian spielt nach Eigendefinition: Tianetic! Ob akkustisch, oder verzerrt ist das Musik ohne Genregrenzen, dafür mit viel Gefühl und noch mehr Spass. Brennende Feuerzeuge sind genauso willkommen, wie Headbanger und BH-Werfer(Innen)."

Facts:

aus Salzburg | *2000
Vox & Instrumente & programming: Chris Messmer

Kontakt:

chrismess@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
ulli05 | vor 4550 Tagen, 12 Stunden, 28 Minuten
uozouz
....