tiki and the fancy lights

Eine Progressive-Rock Formation, eine Punkcombo und eine Hardcoreband lösten sich auf und etwas gänzlich anderes entstand.
No Morning
i cannot sleep when it's dark outside

tiki and the fancy lights über sich

Vier befreundete Musiker wollten ihren kreativen Horizont in einem neuen Projekt völlig auf den Kopf stellen. Eine Progressive-Rock Formation, eine Punkcombo und eine Hardcoreband lösten sich auf und etwas gänzlich anderes entstand. Nichts von den Ursprüngen ist noch zu hören, und doch ist alles logische Folge. Gemeinsame musikalische Vorlieben wurden herausgearbeitet, individuelle Einflüsse gemischt.

Bei Tiki and the fancy lights koexistieren treibende Rhythmen neben schrägtaktigen Breaks. Catchy Gesangsharmonien über Gitarrendissonanzen. Auf den Punkt gebrachte Riffs im Wechselspiel mit tragend-schweren Soundkollagen.

Nicht nur ihre Musik pflegen die vier wiener Mittzwanziger ausgiebig, bei Auftritten ist die ästhetische Audiovision ihr Ziel.

Neueste Nachricht von tiki and the fancy lights:

martian85 | 27.Nov.2009
hello world,
tiki and the fancy lights sind hier angekommen. es war eine frage der zeit.
viel passiert derzeit im favoritener hauptquartier, es darf gespannt sein werden.

tiki out

Facts:

aus Wien | *2007
Patrick Köck
Martin Chladek
Bensch Zessner
Ewald Rath

Kontakt:

office@tikiandthefancylights.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.