Tom TC

Ein vielfältiger Wiener Musiker zwischen Reggae, Punk, Rock und Musicals.
Love is a confession
2012, Album: Still here

Tom TC über sich

Tom TC ist ein außergewöhnlicher Künstler. Der Autodidakt verschreibt sein Leben bereits in jungen Jahren der Musik. Er spielt als Gast mit unzähligen Musikern (Reggae über Punk bis Hardrock), ist Gitarrist und Mitbegründer einiger Bands unter anderem der „Hard Driven Rock“ Band N.I.C (www.n-i-c.net). Neben seinen eigenen Interpretationen von Rock Musik, komponiert Tom TC Musicals („Heer der Seelen“ und „Hexe Krähenfuss“) und kreiert Arrangements für andere Musiker. Nach N.I.C „N°1“, die etwas härter ausfällt, hat er jetzt seine erste, diesmal sanftere, Solo CD "Still here" produziert.

Seine Musik könnte man als gefühlvoll bis monumental oder einzigartige und äußerst phantasievolle akustische Gesamtkunstwerke bezeichnen. Diese eindrucksvollen und imposanten Eigenkompositionen werden in verschiedensten Musikrichtungen und –stilen, inspiriert durch die unterschiedlichsten Musiker, umgesetzt. Einige Beispiele für den Einfluss auf seine Musik wären: Marillon, Tangerine Dream und Iron Maiden aus der frühen Jugend, später dann Van Halen, Joe Satriani und Mr. Big, sowie das Interesse an klassischer Musik, vor allem an Barock und Renaissance (Bach, Vivaldi, Paganini), das durch Musiker wie Malmsteen geweckt wurde. Im Fokus steht immer eine Melodie und Harmonie - ein gefühlvoller Hörgenuss der besonderen Art.

Facts:

aus Wien | *1985

Kontakt:

mgmt@tomtc.net
http://www.youtube.com/user/tomtc1
http://www.facebook.com/pages/Tom-TC/374764699201952

Tom TC empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.