TWOMINUTESLEFT

Ganz egal, ob uns nur das Barpersonal zuhört oder wir auf einer Festival Bühne stehen - gerockt wird immer bis es Schweiß regnet!
Life in a Jar

TWOMINUTESLEFT über sich

Zitat: "„Vom Urschrei bis…“

November 2004, noch „TWOMINUTESLEFT“ bis das Stockerauer Rock-Monster zum ersten Mal eine Bühne unsicher macht. Schon damals sind die Fans von seiner mörderisch, energetischen Live-Show überzeugt.

2005, gerade frisch geschlüpft, wird schon ein erstes Demo aufgenommen und das Jahr mit einem Weihnachts-Mann-Massaker beim „Moonstroke Festival“ im Wiener WUK beendet.

2006, Bandcontests schmecken gut - besonders der erste Platz in der Jury-Wertung im Finale des „Local Heroes Bandcontest Austria“ an dem über 200 Bands teilgenommen hatten. Auch der Sieg beim „Battle of the Bands“ in Laa an der Thaya mundete dem Rock-Monster ausgezeichnet.

2007, es frisst sich mit Appetit weiter durch die modrigsten Keller und duftesten Waldlichtung und stampft Menschenmassen von über 1000 Leuten gleichermaßen in Grund & Boden wie bloß 5 Gäste. „Ganz egal, ob uns nur das Barpersonal zuhört oder wir auf einer Festival Bühne stehen - gerockt wird immer bis es Schweiß regnet!“

2008, das ständige Wüten bleibt nicht unbemerkt. Nach über 50 Live-Exzessen und weiteren Demoaufnahmen im Frühjahr, nehmen szenebekannte Namen wie „Remedy Records“ oder „Masturbation Records“ die Witterung auf. Im Herbst wird eine spektakuläre Abschiedsshow mit inkludierter Affenparty und Begräbnis für den Bassisten gefeiert. Doch nicht einmal der Besetzungswechsel kann das Ungeheuer aufhalten und es belagert gleich darauf die „Masturbation Records“ Studios in Hollabrunn. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Sei es In-Die-Fresse-Rock wie „Life in a Jar“, der wahrscheinlich perfekte Partysong „Hopeless Fears and Memories“ oder die etwas emotionalere (auch Monster können weinen!) Nummer „Never Mention my Intention“, unter den frischen Demo Songs sollte für jeden etwas zu finden sein. "

Neueste Nachricht von TWOMINUTESLEFT:

twominutesleft | 10.Dez.2008
Upcoming Shows
17/12/08 AcousticSet @ Badeschiff, Wien
19/12/08 KlimBim, Stockerau
20/12/08 B72, Wien w/LAPKO(FIN)

Facts:

aus Niederösterreich | *2004
Sebastian Moser (Git/Voc)
Aram Swirak (Voc/Git)
Andreas Swoboda (Drums)
Alex Glaszer (Bass)

Kontakt:

myspace.com/twominutesleft
---
contact@twominutesleft.com
skype* bobansux
phone* +43 (0) 650 7000 793

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.