UNIVERSAL RHYTHM BLASTERS AT WORK - Windfire

Ein großes und eklektisches Musikerkollektiv aus Wien mit einer Hörprobe aus seiner neuen CD.
Fall Light
Release 11. 11. 2011 - "Windfire" - UNIVERSAL RHYTHM BLASTERS AT WORK

Abkürzung URBAW.
Label: office4music
Vertrieb: HOANZL, Broken Silence
Promo: Monkey Music

lyrics: Georg Edlinger
composition: Georg Edlinger
arrangement: Harry Jen
voc: Tanja Pichler
percussion & instruments: Georg Edlinger

UNIVERSAL RHYTHM BLASTERS AT WORK - Windfire über sich

Was haben Tom Waits, Aphex Twin, Tinariwen und Portishead gemeinsam?
Sie alle sind spurenelementare Inspirationsgeber für Georg Edlingers Universal Rhythm Blasters at Work –"Windfire". Die neue CD ist ein perfekter Mix von Eklektizismus und Authentizität. Eine neue Form von anspruchsvollem Mainstream. Es ist ein starkes Statement von einem vielseitigen, großartigen Künstler! Diese Musik hat Groove, Swing und erzeugt stimmungsvolle Bilder von überwältigender Plastizität und ist als morgendliche Aufstehhilfe oder als Chill out bestens zu empfehlen.

Es ist die phantastische Reise eines sogenannten Seglers durch die reale Welt.
Mit traumwandlerischer Sicherheit hält Georg Edlinger das Steuer in der einen Hand und in der anderen explodieren seine Sticks unter seiner puren Energie. "Sailor" begibt sich über "African Steps", "Fall Light", "Turning Motion" zu einem "Space Fly" bevor er mit "Sky Trip" wieder festen Boden unter den tänzelnden Füßen hat.

Nach diesem rhythmisch vibrierenden melodischen Lauf bewegen sich die von
überschäumenden Ideen sprühenden Gedanken in einen "Crashdown" und "Returning Move", rotieren nach "Eastside", um im fulminanten herrlichen "Windfire", so der Titel der CD, zu enden.

Worldelemente und Techno Club Beats, elektrisierende Sounds und archaische Percussions mit Gesang, finalisieren sich bei Georg Edlinger mit den Universal Rhythm Blasters at Work in ein virtuoses Klangkonglomerat seiner neuesten Produktion Universal Rhythm Blasters at Work - "Windfire".

Mit in das Boot holte er sich die Produzenten Harry Jen, Errol Dix und A. Eicher und produzierte in fast 2 Jahren ein clubtaugliches Independence Album mit Eigenkompositionen und Lyrics aus eigener Feder. Universal Rhythm Blasters at Work -" Windfire" entstanden mit den Artists Louis Sanou, Dog G., Nwanma, T. Pichler, V. Kagerer und den fulminanten jungen Produzenten Harry Jen, Errol Dix und A. Eicher. Georg Edlinger segelt im Kollektiv als Autor, Dozent, Musiker, Endorser, Drummer und Percussionist in verschiedensten Formationen nach etlichen CD Veröffentlichungen in das "Windfire" und legt nun ein Pop Album stilistischer Grenzwanderungen und radiotauglichem Universum vor. Ahoi!

11 Tracks mit 11 Artists erscheint am 11. 11. 2011 -

11 Zahlenmystik - Sünde, Übertretung….

UNIVERSAL RHYTHM BLASTERS AT WORK – “Windfire” - Electro Beats - Percussion & Words - A Trip Across the World. Percussionist & Drummer Georg Edlinger in cooperation with DJs and Producers Errol Dix, Harry Jen, A. Eicher and groovy Artists Louis Sanou, T. Pichler, Dog G., Nwanma, V. Kagerer.

Give the beat a chance - Let's make it dance - Make wind and give it fire!

Facts:

aus Österreich | *2010
Georg Edlinger
Harry Jen
Errol Dix
Andy Eicher
Louis Sanou
Nwanma
Tanja Pichler
Volker Kagerer
Dog G.

Kontakt:

e-mail: cwm-music@utanet.at
+43 (0) 676 69 00 712

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.