unterwegs mit urs

Magnus Tiziani, Urs Wild und Florian Zoller sind 'Unterwegs mir Urs' und spielen St. Galler Rock 'n' Roll mit dem Gütesiegel Hamburger Schule.
grossstadtstephan
...während 5 wochen auf platz 1 der hitparade des schweizer radiosenders toxicFM!

unterwegs mit urs über sich

Zitat:"Die Band existiert seit Anfang 2003. Ziel war es von Anfang an Musik zu machen, die im Pop-Rock – Bereich anzusiedeln ist und nicht zuletzt auch durch Texte, die bewusst in Deutsch gehalten sind, transportiert werden soll.
Die drei Mitglieder, Magnus Tiziani – Gitarre/Gesang, Florian Zoller – Bass/Gesang und Urs Wild – Schlagzeug/Elektronik stammen alle aus dem Raum St.Gallen (Schweiz) und bringen es im Durchschnitt auf 25 Jahre.
Die Band spielte diverse Auftritte in der Umgebung sowie der Westschweiz.
Ihre Lieder vom «Grossstadtstephan», von Kleintierzucht und Abschiednehmen erreichen mit wenig Aufwand eine hohe Gefühlsdichte, ohne in gekünstelte Melancholie abzudriften: Das ist St. Galler Rock 'n' Roll mit dem Gütesiegel der Hamburger Schule, was nicht zuletzt dazu führte, dass „Unterwegs mit Urs“ auf Platz 1 der Hitparade des Lokalsenders ToxicFM zu hören war, kürzlich vom Publikum zum besten Neueinsteiger gewählt wurden und darauf folgend mit dem Song „Schläfer“ im Radio vertreten waren. Aktuell steht die Produktion einer neuen CD an, die voraus-sichtlich im Frühjahr erhältlich sein wird. "

Neueste Nachricht von unterwegs mit urs:

unterwegsmiturs | 23.Mai.2006
Das Debutalbum "Reisebericht" ist endlich erhältlich (u.a. auf Amazon.de, ...)!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus dem Osten der Schweiz | *2003
Magnus Tiziani - Urs Wild - Florian Zoller

Kontakt:

flo@unterwegsmiturs.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.