VanDeRock

Drei Musiker aus Steyr wollen mit rockigen Songs zeigen, dass Liebe unerschöpflich ist.
LoveKill
Das ist ein eingängiger PopRocksong, mit bitterem Charakter.
Klassischer Aufbau (intro - verse - ref - vers - extended ref.)
.. der text in diesem song erklärt das ambivalente verhältnis des protagonisten zum antagonisten, deren gemeinsamer nenner die liebe zueinander ist. ...

VanDeRock über sich

Zitat: "2005 haben Lars und Bernhard sich zusammengetan um Musik zu kreieren, und weil das "zeigl" (schlagzeug) nicht fehlen darf, haben wir mal im Bekanntenkreis rumgefragt und Michael ins boot geholt.
Was die wenigsten wissen, ist dass nur Michael eine musikalische Ausbildung genossen hat, weshalb unsere Songs auch recht rhytmisch aufgebaut sind.
Der Werdegang des Trios ist einfach:
Wir kannten uns aus der Schulzeit, und haben uns aus den Augen verloren, gruendeten die Rock combo, und blieben schliesslich drann. . Bernhard, der Jurist, sorgt auf der e-gitarre für die Melodik. Michael, der im Hauptberuf Pädagoge und Jobcoach für Oberösterreich ist, liefert die Ideen und den Rhytmus. Ich, Lars, spiele den e-bass und kümmere mich um die Produktion, im hauseigenen Projektstudio.
Unser Anliegen ist es mit Songs die Menschen zu erreichen, und sie zum tanzen bringen;
Der Inhalt von "lovekill", will zeigen, dass das Thema Liebe nicht zu erschöpfen ist. Das ist unser gesunder Beitrag zur zwischenmenschlichen Problematik, (in studio demo qualität von SoundSpurRecord, Garsten). ..mit ner fetten portion Groove!"

Facts:

aus Steyr | *2005
Bernhard Renner (Börn)
Michael Mollnhuber (Mo)
Lars Staudinger (Lars)

Kontakt:

lasta@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.