Vincent Stergin

Ein Sänger, Klarinettist und Gitarrist aus Tirol mit drei Songs von seinem ersten Soloalbum.
Kingdom of the dead
Album "Circus in my brain" 2008

Vincent Stergin über sich

Zitat: "Als Klarinettist, Gitarrist, Sänger und Entertainer ist der Tiroler Künstler Vincent Stergin vielen Menschen schon seit langem ein Begriff. Durch seine Vielseitigkeit und seinem kreativen Potential ist er ein wichtiger Akteur der heimischen Musikszene.
Schon als Kind am liebsten auf der Bühne stehend begann er mit 9 Jahren Klarinette zu spielen. Fasziniert durch die Rock´n Roll Musik von Bill Haley fand er kurz darauf zu seinem Zweiten Hauptinstrument der Gitarre.
Seither wirkte er in verschiedensten Musikstilen und Formationen mit: Kirchenmusik,Blasmusik,Neue Musik, Big Bands, Rockbands, Soloklarinettist, Kammersänger, Jazz Formationen,...

Das Jahr 2006 verbrachte Vincent in Amsterdam und Los Angeles wo auch die meisten Kompositionen für sein erstes Soloalbum mit dem Titel: "Circus in my brain" entstanden.

Der abwechslungsreiche Sound auf diesem Album gleicht einem musikalischen
Rock-Theater: brechende unisono Riffs, orchestral anmutend, rhythmisch abwechslungsreich,
mehrstimmiger Gesang, oft skurril, dynamisch, ein andermal hingegen
tiefgehend und melancholisch."

Facts:

aus Austria | *2006

Kontakt:

office@vincentstergin.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.