Z-ES-K

Drei Menschen aus Innsbruck gründeten diese Band, die im Laufe ihres siebenjährigen Bestehens unzählige Umbesetzungen miterlebte.
The Horrors Of The Ice And The Darkness
Studiotrack inspiriert von Christoph Ransmayrs Buch die Schrecken des Eises und der Finsternis.

Z-ES-K über sich

Die Band wurde im Jahr 1995 in Innsbruck gegründet und arbeitet seit 4 Jahren in dieser Besetzung. Wir spielen fast nur Eigenkompositionen, wobei jedes Bandmitglied seine musikalischen Einflüsse einbringt (von Klassik, Jazz, Techno, Pop, Blues bis zu Rock und Funk)., sodass ein spezifischer eigener Sound entstand. Die meisten Bandmitglieder sind aktive bz. ehemalige Studenten/innen.

Facts:

aus Innsbruck | *1995
hildrun jarz
johannes "johnny" troppacher
roland scalet
gerhard zanier

Kontakt:

g.zanier@tirol.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.