Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Gute Nachrichten"

Musik, Film, Heiteres

Arthur Einöder

POP: Partys, Obsessionen, Politik. Ich fürchte mich vor dem Weltuntergang, möchte aber zumindest daran beteiligt sein.

27. 4. 2009 - 15:02

Gute Nachrichten

Das Donauinselfest startet wie geplant am Freitag, das hat eine Sitzung Donnerstag Nachmittag ergeben. Hier alle Infos zur FM4 Bühne.

UPDATE, 25. Juni, 15:23
Ergebnis der heutigen Krisensitzung ist, dass das Donaufestival auch am Freitag planmäßig stattfindet. Die FM4 Bühne ist leicht versetzt worden, der neue Standort ist aber ganz in der Nähe vom alten, siehe Plan.

Die FM4 Bühne ist am besten mit der Straßenbahnlinie 31 bzw. U6 erreichbar.

fm4/ge

Albert Farkas war heute auf der Donauinsel unterwegs und hat ein Foto von der FM4 Bühne am neuen Standort gemacht.

Radio FM4/Albert Farkas

UPDATE, 25. Juni, 10:55

Am frühen Nachmittag soll die Entscheidung fallen, ob das Donauinselfest wie geplant stattfinden kann, oder ob der Freitag abgesagt werden muss. Die Absage aller drei Tage ist unwahrscheinlich.

In Kürze

1. Das Donauinselfest findet voraussichtlich statt.
2. Die Radio FM4 Planet.tt Insel bleibt am selben Ort.
3. Die Bühne wird leicht versetzt werden.
4. Wir halten euch auf dem Laufenden.

UPDATE, 24. Juni, 19:42

Spuren schwerer Fahrzeuge im Matsch vor dem ehemaligen Standort der FM4 Bühne

fm4 / Albert Farkas

Albert Farkas ist soeben mit ein paar Bildern von der Donauinsel zurückgekehrt:

"So sieht's dort jetzt gerade aus, vorm Naturamphitheater nördlicher der Floridsdorfer Brücke. Gatsch & Matsch & Pfützen, gut, das gehört für den Festival-Routinier zum Survival-Grundausbildungskurs, aber was sich einem da ein paar Schritte weiter unten bietet, ist dann vielleicht schon etwas ungewohnter, da sagt der Strom nämlich schon an der Gabelung zum Treppelweg Hallo. Da kann dann natürlich gegebenenfalls keine Rettung mal schnell unterwegs sein, wenn jemandem was zustoßen sollte, und generell wird's so halt natürlich ein bisschen eng auf den übrigen Wegen, und so hängt das Schicksal des Freitagprogramms auf der FM4 Planet Bühne noch in der Schwebe, das wird dann fix am Donnerstag entschieden, ob da was geht oder nicht.

Die Bühne ist den Hang hinauf verschoben worden, ist eine Spur kleiner dimensioniert als sonst, und hat halt nicht den Colosseum-Charme, aber, fair enough.

So, und wir schauen jetzt, dass wir bis zum Wochenende nicht allzu nass werden, drücken all jenen die Daumen, die von den Hochwassern existenziell gefährdeter sind als z.B. No Mercy, und allen anderen sowieso auch, und stecken ganz rasch all die elektronischen Geräte, die wir grad nicht brauchen, aus, weil, das bringt was, ich sag's euch."

Zwei typische Donauinsel-Mülltonnen aus Beton, rundherum überschwemmt

fm4 / Albert Farkas

Ein Hund im Regen

fm4 / Albert Farkas

"Wer von Euch hat the Ark gebucht….?"

UPDATE, 24. Juni, 18:40

Die FM4 Bühne am Donauinselfest wird nicht weit vom ursprünglich geplanten Standort aufgebaut.

fm4/ge

Der neue Standort, nicht weit vom alten

Immer noch regnet es: Es nervt. Aber immerhin: Die Behörden sind mit dem Umbau unseres Geländes (die Radio FM4 Planet.tt Insel) einverstanden. Jetzt müssen wir nur noch hoffen, dass die Donauinsel bis Freitag trocken ist. Die Entscheidung darüber, ob das Fest schon ab Freitag über die mehr als 20 Bühnen gehen wird, oder erst ab Samstag, wird morgen getroffen. Wir halten euch dann wieder auf dem Laufenden.

Die FM4 Bühne ist am besten mit der Straßenbahnlinie 31 bzw. U6 erreichbar.

fm4/ge

UPDATE, 24. Juni, 15:30
Aktuell wird gerade diskutiert, ob es nicht vielleicht erst am Samstag starten sollte. Und auch der Radio FM4-Planet.tt Bühne droht ein kleiner Umbau. Robert Zikmund hat heute (24. Juni 2009) mit Muff Sopper, der unter anderem auch die FM4-Bühne koordiniert, telefoniert.

Die Bühne wird nicht im unteren Bereich der Arena stehen, sondern vermutlich weiter oben, wo sie vor dem Hochwasser geschützt ist. Der ZuschauerInnenbereich wird dadurch etwas kleiner. Sollte es am Freitag kein Donauinselfest geben, könnten einige Acts der FM4-Bühne auf Samstag oder Sonntag ausweichen. Weitere Details folgen...

Das FM4-Connected-Interview mit Muff Sopper zum Nachhören:

UPDATE, 24. Juni, 12:30
Na servus. Seit Tagen regnet es und Poseidon führt uns gerade eine Tatsache vor Augen, die wir alle schon längst verdrängt haben. Denn die Donauinsel ist vor 25 Jahren nicht aus Jux und Tollerei entstanden, sondern hauptsächlich aus Gründen der Hochwasserregulierung. Das sagt die Wikipedia:

Durch Aufschütten der Donauinsel wurde ein Gerinne parallel zur Donau geschaffen, das im Normalfall ein stehendes Gewässer ist, das aber bei Hochwasser geflutet wird und so Überschwemmungen vermeiden helfen soll. Die Insel selbst bleibt auch bei Hochwasser größtenteils wasserfrei.

ACHTUNG: Am Mittwoch im Lauf des Nachmittags entscheidet sich, wie das Gelände genau aussehen wird. Das Donauinselfest findet statt. Details zum Bühnenumbau und so werden wir hier auf fm4.orf.at posten, sobald wir es selber wissen. Heute Nachmittag gibt es erstmal einen Termin mit den Behörden.

Wir habens schon gehört: in ganz Österreich gibts Hochwasser-Warnungen. Das geht auch an der Festivalsaison nicht spurlos vorbei. Das Ottensheim Open Air Festival etwa war für Freitag und Samstag geplant und hat abgesagt werden müssen. Auch das Wiener Donauinselfest muss bangen.

FM4 Plakat zum Donauinselfest

fm4

Logo von T-Mobile

T Mobile

Mit freundlicher Unterstützung von T-Mobile

Das diesjährige Lineup auf der so genannten
"RADIO FM4 - PLANET.tt - Insel"
(Beginnzeiten können sich noch ändern...):

Freitag, 26. Juni

epmd mit einer goldmünze

epmd

EPMD: strictly business aus New York City.

22:35 EPMD
21:20 Dendemann
20:20 Kamp & Whizz Vienna
19:30 Dephjoe
18:45 Fiva & DJ Phekt
18:10 Amewu
17:30 Hinterland feat. Da Staummtisch
17:00 Sezar

Samstag, 27. Juni

The Notwist vor einer bunten Graffitimauer.

The Notwist

Sechs Jahre nach Neon Golden ist Weilheim immer noch fesch.

22:10 The Notwist
20:20 Naked Lunch
18:35 Die Sterne
17:20 Ja, Panik
16:20 Kissogram
15:30 Killed By 9 Volt Batteries
14:45 Luise Pop
14:00 Tina Mali

Sonntag, 28. Juni

Melvins mit grauer Perücke bzw Eisbärfell um die Schultern vor einem Schlagzeug.

The Melvins

Voll super: Die liebste harte Band eines jeden Indie-Schüchtis.

22:05 Melvins
20:15 Sofa Surfers
18:45 Mediengruppe Telekommander
17:25 Bonaparte
16:20 Tanz, Baby!
15:30 Skaputnik (Die Sieger vom ILA Bandwettbewerb
14:45 4Twenty (ILA Platz 2)
14:00 Elektrikeri (ILA Platz 3)

FM4 Live vom Donauinselfest 2009

Berichte, Interviews und Livemitschnitte gibt es am Freitag ab 21.30, und am Sonntag ab 19 Uhr, jeweils bis Mitternacht zu hören.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • woodyallen | vor 2829 Tagen, 1 Stunde, 1 Minute

    Stream

    Hi,
    hat einer den livestream von gestern abend evtl aufgenommen?

    Auf dieses Posting antworten
  • zido | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 10 Minuten

    na super...geht scho wieder los!

    ...weiß man eigentlich schon, obs auch schon um 17 uhr losgeht, oder vielleicht doch später?

    Auf dieses Posting antworten
    • lageos | vor 2830 Tagen, 21 Stunden, 28 Minuten

      Laut...

      ... grafik die auf diesen artikel verweist beginnt es morgen um 17:00.

  • drhasenbein | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 11 Minuten

    Bin schon auf den neuen bühnenstandort gespannt.

    Auf dieses Posting antworten
  • urfrosch | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 12 Minuten

    DONNER ÜBER WIEN!!!

    es hat gerade geDONNERT!!!

    Auf dieses Posting antworten
  • greenchaos | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 22 Minuten

    ma schad...

    ...bühne verlegt... und ich dachte schon ich komm aus meiner überschwemmten klosterneuburger hütten mit dem kajak direkt zur fm4 bühne. anlegen und dem lieben dendemann ein willkommensküsschen auf die wange drücken. *träum*...

    Auf dieses Posting antworten
  • kamikaze | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 49 Minuten

    Donauinselfest findet wie geplant statt!!!

    wien.orf.at/stories/370797/

    Auf dieses Posting antworten
    • beeblebroxxx | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 40 Minuten

      ja, nur heißt das nicht dass auch die FM4 Bühe schon am Freitag startet.
      Wiel genau die eben besonders tief liegt, bei den Treppelwegen. Also abwarten. Es wird dann eh bald hier stehen

    • ondrusova | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 37 Minuten

      das was da steht betrifft auch schon den freitag!

    • beeblebroxxx | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 23 Minuten

      na dann, hippeldihop !

  • urfrosch | vor 2831 Tagen, 22 Minuten

    fest komplett abgesagt??????????

    paniiiiiik!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Auf dieses Posting antworten
    • checker1337 | vor 2831 Tagen, 18 Minuten

      wo hast du das her?

    • kamikaze | vor 2830 Tagen, 23 Stunden, 50 Minuten

      BLEDSINN!!!

  • lageos | vor 2831 Tagen, 1 Stunde, 22 Minuten

    Ich glaub...

    ... mal Gummistiefel sind eine gute Idee fürs heurige Donauinselfest.

    Nur wo gibts in Wien ein Lagerhaus ? ;-)

    Auf dieses Posting antworten
  • kamikaze | vor 2831 Tagen, 5 Stunden, 57 Minuten

    Na, heut is ja schön sonnig (und trocken) - STATUS?!?!!!!

    Aber gut, bin eh nur am Samstags-Programm interessiert.. ;)

    Auf dieses Posting antworten
    • utehoelzl | vor 2831 Tagen, 4 Stunden, 9 Minuten

      am frühen nachmittag werden wir mehr wissen. bis jetzt ist noch nichts entschieden.

  • checker1337 | vor 2831 Tagen, 15 Stunden,

    statusupdate von der insel bei youtube

    http://tinyurl.com/dif2009

    hahah!

    Auf dieses Posting antworten
    • tjom | vor 2830 Tagen, 21 Stunden, 52 Minuten

      arbeitsloses pack!

    • checker1337 | vor 2830 Tagen, 12 Stunden, 17 Minuten

      :)