Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Rokko's Adventures"

Musik, Film, Heiteres

David Pfister

Rasierklingen, Schokolade, Zentralnervensystem, Ananas, Narzissmus und Ausgehen.

15. 12. 2009 - 12:07

Rokko's Adventures

Das wunderbare Magazin ist ab sofort in Trafiken und Bahnhöfen erhältlich. Popkultur, Literatur, krude Wissenschaften, Berichte über medizinische Experimente oder Porträts kurioser Persönlichkeiten.

Seit 2007 ist die heimische Medienlandschaft um ein sehr spezielles Magazin reicher. 2007 erschien die erste Ausgabe von Rokko’s Adventures. Ein Magazin, das sich vehement gegen jedes Label und Genre währt. Der Name der Broschüre ist auch gleich Prinzip. Rokko schreibt und erzählt mit ein wenig Hilfe von seinen Freunden ausschließlich über das, was ihm wichtig ist und Freude bereitet.

Rokko's Adventures

Rokko's Adventures

Man könnte Rokko und sein Trachten auch als Gegenpol zur Online-Blog-Hysterie sehen. Ein junger Mann veröffentlicht mit unheimlich viel Mühe und Anstrengung absichtlich seine journalistischen Leidenschaften auf Papier, um seiner Arbeit auch die notwendige Gewichtung geben zu können.

Einen Kartoffelsack überm Kopf, darüber eine Sonnenbrille, einen halben Erdapfel in der ausgestreckten Hand und die Ruhe in Person. So steht der Potato Man, als solcher er sich gerne selbst bezeichnet, schon seit dem 2. Februar 2008 täglich mehrere Stunden an verschiedenen Plätzen Wiens, vermeidet jede Bewegung und äußert sich nur über seine stille Anwesenheit.

Rokkisssimo Brain Candy

Der anarchistische, launige aber gleichzeitig niveauvolle und liebenswerte, weil so ungemein aufrichtige Stil von Rokko begeistert seit der ersten Ausgabe eine überraschend große Menge von LeserInnen.

Nun ist wieder eine neue Ausgabe von Rokkos Adventures erschienen und erstmals wird das Heft nun auch in Trafiken vertrieben. In der neuen Ausgabe liest man den Augenzeugenbericht eines Überlebenden des berühmt-berüchtigten Schulmassakers in Erfurt, ein Interview mit Dr. Nachtstrom und Tarek Ai-Ubaidi über aktuelle Weltverschwörungen, Rokko schwärmt über den Fetisch Vinyplatte und seine Auswüchse und der Freund von Rokko, Jürgen Marschal, rennt einen Tag mit Handschellen durch Wien. Und dann ist da auch noch das Porträt des Potato Man.

Sein Äußeres ist gepflegt,, wenn auch eigenartig, eine "vierschrötige Erscheinung" wünsche er sich, doch sonst ist er rech zufrieden mit dem, was er darstellt. Weder Pommes möchte er einem andrehen, noch Spenden einsacken, geschweige denn seinen Körper verkaufen. Der Kartoffelmann hat nur ein Ziel: berühmt werden, um des Berühmtseins Willen.

Rokko's Adventures

Rokko's Adventures

Do A Barrell Roll

Rokko veranstaltet zur neuen Ausgabe seines Magazins eine Releasetour. Gemeinsam mit seinem neuen Heft und den beiden österreichischen Bands Beauties Of The Night und Dieter Kroll Experience. Beide Bands machen eine bodenständige Kost aus na sagen wir mal, Noise, Rock und Jazz. Bei der Dieter Kroll Experience spielt Rokko auch leibhaftig mit.

Adventures Magazin Release Night
Beauties Of The Night und The Dieter von Kroll Experience
16. Dezember 2009, Postgarage Graz
17. Dezember 2009, PMK Innsbruck
18. Dezember 2009, Stadtwerkstatt Linz
20. Dezember 2009, Rhiz Wien

Rokko's Adventures

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • laotzu | vor 2656 Tagen, 6 Stunden, 59 Minuten

    ur super

    ich freu mich auf sonntag

    Auf dieses Posting antworten
  • nichtdiesuppe | vor 2656 Tagen, 8 Stunden, 49 Minuten

    like

    Auf dieses Posting antworten
  • christianlehner | vor 2656 Tagen, 10 Stunden, 57 Minuten

    ich will auch eins! will, will, will!

    Auf dieses Posting antworten
  • erynnia | vor 2656 Tagen, 11 Stunden, 36 Minuten

    YES!

    bleibt nur noch die frage: wien oder linz party!

    Auf dieses Posting antworten
  • ondrusova | vor 2656 Tagen, 11 Stunden, 47 Minuten

    bestes heftl von welt!

    Auf dieses Posting antworten
    • ostermayer | vor 2656 Tagen, 11 Stunden, 21 Minuten

      wie wahr! wie wahr! am melvins-special kiefle ich noch immer.

    • ondrusova | vor 2656 Tagen, 10 Stunden, 58 Minuten

      haha ich auch. aber das is halt so ein ding mit den diplomarbeiten: die muss man nicht auf einmal auslesen*

    • karlll | vor 2656 Tagen, 8 Stunden, 19 Minuten

      Schon lange durch, ich fands kurzweilig zu lesen. Weiss aber immer noch nicht, was an der Band so toll sein soll.

    • heckiheckipatang | vor 2656 Tagen, 2 Stunden, 30 Minuten

      was an der band so toll sein soll?

      oida, hob ma ned docht dass imma nu leid gibt de des ned checkt haum. selig san de oamen im geiste...

    • karlll | vor 2655 Tagen, 19 Stunden, 2 Minuten

      Pfff. Selig die schlichten Gemüter, denen ein paar Bier und heavy Black Sabbath Gitarren reichen, um ins musikalische Nirwana zu gelangen.

  • sirsmile | vor 2656 Tagen, 16 Stunden, 7 Minuten

    Bandlink!

    grosse Vorfreude auch auf:
    BeAuTies Of THe NigHT......wie das Aussehen der Melvins akustisch verstärkt oder so: www.myspace.com/therealbeautiesofthenight

    Auf dieses Posting antworten
  • eulenmensch | vor 2656 Tagen, 16 Stunden, 23 Minuten

    rokkos adventures ist super. lustig, intelligent, verschroben. manchmal halt auch ein wenig eklig, aber so ist die welt halt.

    Auf dieses Posting antworten
  • asinella | vor 2656 Tagen, 16 Stunden, 31 Minuten

    ja!

    ist in der tat ein tolles heft. hab's erst mit dieser ausgabe kennengelernt und bin begeistert!

    Auf dieses Posting antworten
    • karlll | vor 2656 Tagen, 8 Stunden, 10 Minuten

      Ich kenne es und bin Fan seit der Hirnbohr-Ausgabe.