Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Bezwingt das Hendl!"

Musik, Film, Heiteres

Johannes Grenzfurthner

Von ästhetischen Vernarbungen und phänomenologischer Wollust.

6. 5. 2011 - 06:00

Bezwingt das Hendl!

Ein Lynchmob mit Flashmob-Charakter

In Graz kommt es seit einiger Zeit zu eigenartigen Vorkommnissen, die wie aus einem bizarren Schundroman zu stammen scheinen.

designmonat

Enorme Hühnerfußabdrücke.

Gigantische Eier.

Düsteres Gegacker um Mitternacht.

Riesige Mengen Trockfutter und kleine Hunde verschwinden.

Was ist die Ursache? Strahlung? Die EU?

Wurscht.
Es reicht.
Es ist Zeit, das Schicksal und den Schutz der Bevölkerung in die eigenen bäuerlichen Hände zu nehmen.
Dem Hendl wird nun endgültige der Garaus gemacht.

Legt alpenländische Tracht an! Schlüpft in eure Gummistiefel! Entzündet eure Fackeln! Wetzt eure Mistgabeln!
Isch Zeit!

designmonat

Treffpunkt:
Freitag, 6. Mai 2010 um 17:30 Uhr am Grazer Mariahilferplatz.
Dann gehts Richtung Taggerfutter-Fabrik.
Wir werden das Vieh schon aufspüren.

PS.: Liebe VeganerInnen. Keine voreilige Moral! Dem Hendl ists nämlich egal. Das frisst auch euch!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.