Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "In der Kälte"

Musik, Film, Heiteres

Arthur Einöder

POP: Partys, Obsessionen, Politik. Ich fürchte mich vor dem Weltuntergang, möchte aber zumindest daran beteiligt sein.

25. 1. 2013 - 18:00

In der Kälte

Obdachlos bei minus 10 Grad und kälter. Wer helfen will, kann.

Du schimpfst über die Kälte. Allein schon auf dem Weg zur U-Bahn-Station erfriert dir dein Gesicht, erzählst du. Und das blöde Auto braucht in der früh zwei Minuten, bis es anspringt, und sobald du bei der ersten Ampel stehst, stirbt dir der Motor ab. Blöde Kälte, verfluchte.

Frau in der Kälte

APA/Helmut Fohringer

Hinweis:
Dieser Artikel ist schon letztes Jahr erschienen, die Telefonnummern und Kontaktadressen haben wir allerdings auf Aktualität überprüft.

Jetzt auf der Straße zu stehen ist nichts, was du dir wünschen würdest. Ich mir auch nicht. Deswegen hab ich mich gestern im Internet umgeschaut, welche Einrichtungen es gibt, die Obdachlose und Wohnungslose unterstützen. Einfach so, damit ich weiß, wie ich helfen kann. Und weil nicht alle so viel Zeit haben, möchte ich das hier mal online stellen und sharen. Vielleicht hat ja der eine oder die andere ein paar Euro, ein paar Stunden oder eine Winterjacke übrig.

In dieser Liste sind nicht nur Notschlafstellen drin, sondern auch Projekte, die bei der Wohnungssuche oder bei drohender Delogierung helfen. Weil ein Schlafplatz allein oft auch nicht weiterhilft.

Helping the Homeless
A night on the streets of Vienna. By Chris Cummins

Graz

Vinzenzgemeinschaft
VinziBus, VinziNest, VinziPasta, VinziMed, VinziHelp und unzählige andere Projekte. Die Vinziwerke haben sich voll und ganz der Armutsbekämpfung verschrieben und freuen sich das ganze Jahr über Spenden. Online oder per Überweisung.

BLZ 20815 (Steiermärkische Sparkasse)
Konto 02200406888
Vinzenzgemeinschaft Eggenberg VinziWerke

Arche 38
Kontaktstelle, Notschlafstelle und Wohngemeinschaft der Caritas. Rund um die Uhr persönlich und telefonisch erreichbar. Geldspenden auch via Internet möglich. Darüber hinaus bietet die Caritas Steiermark mit dem Marienstüberl (Suppenküche) oder dem Schlupfloch (niederschwellige Einrichtung für Jugendliche in Notsituationen) jede Menge anderer Leistungen an.

Obdachlose bei Suppenausspeisung

APA/Helmut Fohringer

Wien

Fonds Soziales Wien, das Wiener Rote Kreuz und Caritas Wien öffnen heute Abend auch das Winternotquartier Lacknergasse für Übernachtungen:

Spendenkonto des Wiener Roten Kreuzes
PSK 90 230 000 BLZ:60.000
Kennwort "Winterhilfe"

Gruft
Ganze 17 Einrichtungen stellt die Caritas in der Hauptstadt Menschen in Not zur Verfügung, darunter 150 Notschlafplätze. Dazu kommt die berühmte "Gruft", das Mattenquartier in Mariahilf. Ein symbolisches Winterpaket zu 50 Euro besteht aus einem Schlafsack, einem warmen Essen und der Möglichkeit, sich in der Gruft aufzuwärmen.

Kontonummer 40 40 50 050
BLZ 31.000 (RZB)
Kennwort: "Gruft Winterpaket"

Haus St. Josef
Tageszentrum der Caritas im 18. Bezirk in Wien. Mittagessen für 50 Cent und gratis Kleiderausgabe. Kleidungsspenden willkommen! Annahme beim Portier (Lacknergasse 98). Was übrig bleibt, kommt zum Flohmarkt (an jedem zweiten Freitag im Monat) - Erlös für die Obdachlosenhilfe. Sachspenden auch gern an carla (Mittersteig 10).

Wer kein Geld hat, aber Zeit: Die Caritas freut sich über ehrenamtliches Engagement wie etwa bei der Essensausgabe, Fahrdiensten oder Begleitung aufs Amt. Infos dazu hier.

wieder wohnen
Für die Basic-Betreuung gibt's ein Tageszentrum in der Koppreitergasse in Meidling. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 18 Uhr. Außerdem bietet "wieder wohnen" Übergangswohnungen für den Weg zurück zur eigenen Wohnung an, bei Bedarf auch betreutes Dauerwohnen. Wer gern freiwillig helfen möchte, findet Infos dazu hier.

Akut freut sich das Zentrum in der Koppreithergasse über Winterkleidung, Schuhe, Jacken, Schlafsäcke und Decken. Auch Spenden sind willkommen:

Kontonummer: 51428 989 601
BLZ: 12000 (BACA)
IBAN: AT90 1200 0514 2898 9601
BIC: BKAUATWW

Obdachloser

APA/Helmut Fohringer

Linz

B37
Für Linzer in Not leistet der Verein B37 wichtige Arbeit. Von Streetwork über klinische und medizinische Versorgung bis zur Notschlafstelle und dem Übergangswohnheim. B37 bittet im Moment besonders um winterfeste Schlafsäcke zur Weitergabe, Isomatten, Daunenjacken und langfristig haltbare Lebensmittel in Konservendosen. Wer etwas davon übrig hat, kann diese Dinge im Haus in der Bethlehemstraße 37 abgeben. Für alles, was sonst so anfällt, freut sich der Verein über Spenden:

BLZ: 54000 Hypo Landesbank OÖ
Konto 1049 23 008

Vöcklabruck

Wohnungslosenhilfe Mosaik
Delogierungsprävention, Beratung, Akuthilfe in Notunterkünften, Wohnbetreuung, Mittagstisch.

Unterstützungsmöglichkeit zum Beispiel im Rahmen der Starthilfe. Dabei können UnterstützerInnen ehemaligen Obdachlosen bei der Kaution für die eigene Wohnung helfen. Ein zinsloses Darlehen, das in Raten zurückbezahlt wird. Informationen dazu gibt's auf der Mosaik-Website.

Wer mit kleineren Beträgen helfen möchte. Solidaritätsfonds Mosaik:
Konto 16029548
BLZ 18600 (VKB)

Steyr

B29
Tageszentrum, Notschlafstelle, mobile Wohnbetreuung. Als Sachspenden werden in der Blumauergasse 29 sehr gern Kaffee und haltbare Lebensmittel entgegengenommen.

Liezen

Avalon - Sozialer Beratungsdienst
Wohnraumsicherung und Delogierungsprävention: bietet Auskunft und Hilfestellung bei Mietrückständen, drohender Delogierung oder Wohnungslosigkeit. Außerdem gibt's die Jugendarbeit Liezen (JULI), die auch eine Notschlafstelle für Jugendliche bis 26 betreut. Dort werden laufend Freiwillige gesucht, die ab und zu Nachtdienste übernehmen.

Salzburg

Notschlafstelle Caritas Salzburg
Nächtigungsmöglichkeit für akut wohnungslose Menschen in der Hellbrunner Straße. Frühstück und Abendessen, Möglichkeit zur Körperpflege und medizinisch-pflegerische Grundversorgung; Notversorgung für Bekleidung und Kleiderreinigung. Sämtliche Notschlafstellen der Caritas in Salzburg sind momentan voll ausgelastet: Sollten noch mehr Menschen eine Unterkunft benötigen, werden andere Räume der Caritas kurzfristig als Notunterkunft adaptiert.

Gut erhaltene Winterkleidung nimmt die Caritas in den Kleiderläden in Maxglan und Aigen entgegen.

Dornbirn

Kaplan Bonetti
Notübernachtungsmöglichkeit für 24 Stunden. Beratung und diverse Wohnprojekte: Betreute WGs und selbstversorgte WGs.

Sachspenden werden im Kaplan Bonetti Haus in der Gilmstraße gern entgegen genommen: gut erhaltene Kleidung in allen Größen, auch diverse Lebensmittel.

Geldspenden an den Verein der Freunde Kaplan Bonetti:

Spendenkonto: 277 17 15
BLZ: 37420 (Raiffeisen Dornbirn)

Innsbruck

Alexihaus, Innsbruck
Notschlafstelle für akut Wohnungslose. Allerdings auch mit Tagesstruktur, sinnstiftenden Beschäftigungen und gemeinschaftlichen Aktionen.

Das Alexihaus ist dank Unterstützung der Stadt Innsbruck finanziell gut aufgestellt, bittet aber um etwas, das nicht einmal Geld kostet: Aufmerksamkeit.

Rot-Kreuz-Mitarbeiter kümmert sich um am Boden liegenden Obdachlosen

DPA/Maurizio Gambarini

Wer bei Minusgraden jemanden am Boden liegen oder schlafen sieht, soll unbedingt die Rettung rufen. Gilt übrigens für ganz Österreich.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • cjreimar | vor 636 Tagen, 18 Stunden, 17 Minuten

    Super Beitrag!

    Ganz große Klasse dieser Beitrag, sitze hier zuhause und habe mir gerade die Heizung aufgedreht, dann diese Bilder und dieser Beitrag.
    Unvorstellbar für mich und viele andere Österreicher denk ich, in dieser Kälte ohne Dach übern Kopf bei Minusgraden draußen zu übernachten.

    Sobald ich selbst ein bisschen mehr über habe werde ich etwas spenden. Auch ein großes Lob an Caritas und andere Hilfsorganisationen für deren wichtige Arbeit.

    Ganz wichtig!!!!!!

    Auf dieses Posting antworten
  • moltar | vor 636 Tagen, 20 Stunden,

    das caritas-kältetelefon (für wien) sei hier noch erwähnt:
    http://tinyurl.com/b3kskcd

    Auf dieses Posting antworten
  • moosesgarcia | vor 993 Tagen, 21 Stunden, 50 Minuten

    Lob und Anerkennung für diesen Beitrag. Sehr wichtig und gut!

    Auf dieses Posting antworten