Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Einar Stray"

Musik, Film, Heiteres

Susi Ondrušová

Scheinlicht im Nebelwerfer. Reis(s)ende Rückblicke auf bleibende Bühnen.

24. 2. 2012 - 18:26

Einar Stray

Der norwegische Musiker bei einer FM4 Acoustic Session. Mit Video.

Der 21jährige Musiker Einar Stray ist schon letztes Jahr bei seinen Labelkollegen Hundreds als Support-Act in Wien aufgetreten, dieser Tage ist er endlich mit kompletter Band in Österreich unterwegs, um sein Debütalbum "Chiaroscuro" vorzustellen.

ondrusova

www.einarstray.no

Einar Stray: Keyboard/Vocals
Simen Aasen: Bass/Backing Vocals
Hanna Furuseth: Violin/ Backing Vocals
Ofelia Ossum: Cello/ Backing Vocals
Lars Fremmerlid: Drums/ Backing Vocals

Er liebt Sufjan Stevens und Godspeed You Black Emperor, da kann man nicht ganz falsch liegen. Seit fünf Jahren ist Einar Stray als Musiker in der Osloer Szene aktiv, begonnen hat für ihn die Faszination mit Musik mit dem großen Piano, das im Wohnzimmer gestanden ist und ihn schon als kleines Kind immer fasziniert hat.

Auf seinem Debütalbum "Chiaroscuro" versammelt er Songs, die – Überraschung – das Heranwachsen thematisieren, das Zurechtfinden in einer Welt, in der man persönlich wohlbehütet ist, aber die - sobald man seine geographische und ideele comfort zone verlässt - auch Gefahren birgt.

"Chiaroscuro" ist der Titel einer Maltechnik aus dem Barock, die als Metapher über seinen Songs und ihrem Inhalt steht:
"it´s about bright light and the contrast between the bright light and the shadows, the darkness. Chiaroscuro is about painting with shadows. It´s a theme in the record musically – I´ve got a lot of contrasts in the music. It is harsh, noisy but also very gentle. And in the lyrics I tend to write about the cruelty in people but also that there is a very thin line between cruelty, hope and goodness. That´s really fascinating to me."

Einar Stray und seine vier Bandkolleginnen werden heute, Freitag, Abend im Haus Der Musik auftreten und am Sonntag dem 26.2. im PMK in Innsbruck. Hier zur Einstimmung der Titelsong ihres Albums.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • jonasophie | vor 790 Tagen, 11 Stunden,

    Wenn das kein großer Abend war, dann weiß ich auch nicht.

    Auf dieses Posting antworten