Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Akusmatisch gut"

Musik, Film, Heiteres

Trishes

Beats, Breaks und Tribe Vibes - oder auch: HipHop, Soul und staubige Vinyl-Schätze.

25. 1. 2013 - 15:17

Akusmatisch gut

Die fünf Musiker von Bauchklang präsentieren sich auf dem neuen Album "Akusmatik" in frischem Soundgewand - maßgeschneidert von Patrick Pulsinger.

FM4 Geburtstagsfest 2013

Radio FM4

Bauchklang spielen am Samstag am FM4 Geburtstagsfest in der Arena Wien.

Angefangen hat es auf der Le Mans EP, die Patrick Pulsinger "nur" abmischte. Danach stieß er fix als Produzent zur Band und schaffte so das Kunststück, den Druck, den Bauchklang live erzeugen, auch im Studio bestmöglich einzufangen. Dabei halfen ihm sowohl seine Erfahrung als elektronischer Musiker und Produzent, als auch sein analoger Gerätepark, zu hören dann bereits auf der darauffolgenden EP Ray.

Vom Klang her weist dieser Song schon den Weg, den Bauchklang für ihr heute erschienenes Album Akusmatik gewählt haben: Satt produzierte Clubmusik, bei der man eigentlich nur noch in Ansätzen merken soll, dass sie tatsächlich nur mit Stimmbändern, Zwerchfellen und Kehlköpfen gemacht ist - deshalb auch der Titel.

Nachdem die Band mit ihren fast fertigen Songs in sein Wiener Feedback Studio kamen, setzte Pulsinger vorwiegend auf analoge Technik wie Bandmaschinen und alte Kompressoren - und er ermutigte Bauchklang zum einfacheren Arbeiten. Anstatt die eigenen Sounds elektronisch zu editieren oder verfremden, sollte sie sich doch auf das konzentrieren, was die Band so unverwechselbar macht: Der eingespielte Groove ihrer Live-Konzerte.

Ein solches Konzerte wird morgen wohl auch eines der späteren Highlights bei einem fantastischen Geburtstagsfest sein - aber das wusstet ihr eh schon, oder?

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.