Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Brand New!"

Musik, Film, Heiteres

26. 1. 2013 - 17:00

Brand New!

Die Neuvorstellungen der Woche: Theme Park – "Tonight" | Junip – "Line Of Fire" | Rangleklods – "Young & Dumb" | Fiction – "Museum"

Die FM4 Charts (online jeden Samstag ab 19 Uhr)

Theme Park – Tonight

Theme Park sind ein junges Quartett aus London, das in Kürze sein Debutalbum veröffentlicht. Die Band rund um die Zwillingsbrüder Marcus und Miles Haughton spielt frischen, tanzbaren Gitarrenpop, der auch dem französischen Hipster-Plattenlabel Kitsuné gefällt. Das Label griff - wie etwa auch schon den Citizens! - unter die Arme. Beide englischen Bands sind übrigens befreundet miteinander, und so wie die CIitizens! könnten auch Theme Park erfolgreich werden.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Junip – Line Of Fire

Junip melden sich im Frühjahr mit einem neuen Longplayer zurück. "Line Of Fire" ist schon einmal ein Vorgeschmack darauf. Junip ist die Band von Jose Gonzalez, dem Schweden aus Göteborg mit den argentinischen Wurzeln, zusammen mit dem Keyboarder Tobias Winterkorn und dem Drummer Elias Araya. Das Trio veröffentlichte schon vor sieben Jahren erstmals Musik, ein Mini-Album. Dann kam der schwedischen Band aber die Solokarriere von Jose Gonzalez dazwischen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Rangleklods – Young & Dumb

Rangleklods

Jason Alami

Der Däne Esben Anderson nennt sich Ranglekods und zog vor drei Jahren aus der dänischen Stadt Aarhus nach Berlin. Schnell erlangte er mit seinen Konzerten einen hervorragenden Ruf, indem er stereotype Auffassungen eines Laptop-Konzertes brach. Insgesamt ist der Sound von Rangleklods ein besonderer Sound, der Klangbilder entstehen lässt, die von minimalem Techno bis zur Wall Of Sound der 60er Jahre reichen. Esben Anderson lebt heute in Kopenhagen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Fiction – Museum

Fiction sind ein Quartett aus London, das vor drei Jahren eine erste Single veröffentlichte. "Big Things" erinnerte an die Talking Heads und landete in einer Autowerbung. Jetzt kommt endlich das Debutalbum von Fiction. Es trägt den Titel "The Big Other" und der Song "Museum" ist der Vorbote dazu. Hübsche Gitarren und die noch hübscheren Stimmen der beiden Sänger James Howard und Mike Barrett. Fiction haben Stil, Groove und Soul, schlicht: eine tolle neue Band.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar


Vote for your favourite!


Abstimmung wird geladen...

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • rogersandega | vor 634 Tagen, 15 Stunden, 31 Minuten

    Und WO ist der Stream von "Fiction" geblieben? :-(

    Auf dieses Posting antworten
    • rogersandega | vor 634 Tagen, 1 Stunde, 3 Minuten

      ....ach.... DA ist er!! ;-)

    • diejohanna | vor 633 Tagen, 20 Stunden, 19 Minuten

      :)
      uh
      jetst hast mich alte streamverklickerin gschreckt zerst