Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Die FM4 Charts vom 19. November 2016"

Musik, Film, Heiteres

FM4 Charts

Jeden Samstag um 17 Uhr im Radio. Außerdem auf YouTube, Spotify, Deezer und So (23 Uhr) und Di (22 Uhr) auf gotv.

19. 11. 2016 - 19:00

Die FM4 Charts vom 19. November 2016

Es gibt eine neue Nummer 1: Banks & Steelz Feat. Florence Welsh mit "Wild Season"

Mavi Phoenix, Spitzenplatzierte der Vorwochen, rutscht zurück auf die 3. Damit führen nun Banks & Steelz Feat. Florence Welsh die Charts an. Ebenso aufgestiegen ist Regina Spektor mit "Small Bills". Es gibt außerdem wieder fünf Neueistiege, darunter AVEC, Sohn und Skero.

Interpret Titel VW WW
1 Banks & Steelz / Florence Welsh Wild Season 2 5
2 Regina Spektor Small Bills 3 5
3 Mavi Phoenix Quiet 1 6
4 Bishop Briggs Be Your Love 6 5
5 Yung Hurn Rot 7 4
6 Dawa Open Up 10 4
7 Trümmer Europa Mega Monster Rave 11 2
8 Run The Jewels Talk To Me 8 2
9 Fil Bo Riva Franzis 17 2
10 Ja Panik Futur II 16 3
11 Mule Man One Hand Clap 19 2
12 Bilderbuch I Love Stress 5 6
13 Avec Bones neu 1
14 Mura Masa / ASAP Rocky Lovesick 4 5
15 Sohn Conrad neu 1
16 Camo & Krooked / Joe Killington If I Could neu 1
17 La Femme Tatiana 14 4
18 Sixtus Preiss / Koenig Everything Is Still The Same 15 3
19 Skero Pistenkanone neu 1
20 MOTSA / Sophie Lindinger Petrichor neu 1
21 M.P. Places 9 4
22 Zeds Dead / Pusha T Too Young 22 4
23 Hearts Hearts AAA 13 3
24 Polkov Forgotten Babies 18 3
25 The Crispies Noose N Go 12 4

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.