Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Something for the Weekend"

Musik, Film, Heiteres

Philipp L'heritier

Ocean of Sound: Rauschen im Rechner, konkrete Beats, Kraut- und Rübenfolk, von Computerwelt nach Funky Town.

24. 2. 2017 - 14:26

Something for the Weekend

Ausgehtipps. Fire in the Disco.

Freitag

G.Rizo feiert im fluc eine Labelnacht für ihr Label Hezekina Pollutina. Die Chefin selbst tritt live auf, ebenso der geile Techno-Jammer Binär. Anna Leiser und einige mehr legen auf. Super.

Allerhöchste Techno-Hoheit beim Turbo in der Grellen Forelle: Dandy Jack live und Ricardo Villalobos (DER Ricardo) an den Plattentellern. You know it.

Brutto im brut. Mit POP:SCH, Thirsty Eyes, Pamelia Stickney.

Discotropique - Swound Sound Recording Session im curtain. Mit Makossa, Sugar B und Gästen.

Salon 2000 im celeste. Techno, Disco, Wildstyle, Geschmack.

Die sehr gute Berliner Band Gurr tritt im Rockhouse Salzburg auf. Twee-Punk.

Samstag

Die wunderbare Veranstaltungsreihe Teenbeat feiert im WUK ihren 10. Geburtstag. Man soll es supporten.

Die Redaktion im Elektro Gönner. Mit Jonas Vogt und Martin Thür.

Disco Fetish im Schikaneder.

Bretterbodendisko im fluc, Fresh Meat in der fluc Wanne.

Viennas First 2010s Club im Loft.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.