Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Zurück in den Wald"

Musik, Film, Heiteres

Christoph Sepin

Pixel, Post-Punk, Psychedelia und sonstige Ableger der Popkultur

1. 3. 2017 - 16:00

Zurück in den Wald

Das "Out Of The Woods" in Wiesen kehrt zurück. Und bringt mit alt-J, Phoenix, Foals, Feist und vielen mehr ein Line-Up, das sich sehen lassen kann.

Your Festivalradio

Die besten Konzerte dieser Open-Air-Saison

Ende Juli ist es wieder soweit: Nach der Premiere im Jahr 2016 kommt das "Out Of The Woods" wieder in die Ottakringer Arena Wiesen. Ein paar Änderungen bringt das Festival mit sich: Gleich drei statt nur zwei Tage wird die Gemeinde im Burgenland zur Heimat zahlreicher Bands aus Indie Rock, Alternative, Electronic und Singer-Songwriter-Musik aus der ganzen Welt. Dass man das nicht verpassen sollte, zeigen schon die ersten frisch veröffentlichten Bands am Line-Up.

Out of the Woods 2016

Christian Stipkovits | FM4

So hat das beim Out Of The Woods 2016 ausgesehen.

Eine Band, deren Konzerte oft ausverkauft sind, ist die englische Formation alt-J. Die 2014 veröffentliche Platte "This Is All Yours" wanderte schnurstracks zur Nummer 1 der britischen Albumcharts, für einen Grammy wurde der Release auch noch nominiert. Für die idyllische Location in Wiesen sind alt-J ein besonders schöner Headliner. Aber das ist bei Weitem noch nicht alles.

Aus Versailles kommt die französische Alternative-Rock-Band Phoenix zu Besuch. Die war seit 2014 nicht mehr auf Tour, die Vorfreude auf Lieder wie "Lisztomania" und "If I Ever Feel Better" sollte nicht nur aufgrund dessen groß sein. Ein ausgesprochenes Highlight sind auch immer Livekonzerte der kanadischen Musikerin Feist, die auch bald neue Musik veröffentlichen sollte.

Die drei Männer von Alt J

Warner Music

alt-J

Für den renommierten Mercury Prize war die Band Foals nominiert. Die Band aus Oxford wird es heuer am "Out Of The Woods" zu sehen und hören geben, genau so wie den Engländer Joseph Mount mit seinem Projekt Metronomy, die Gruppe Milky Chance, die zuletzt auch für eine FM4 Acoustic Session zu Gast war und den vormals in Österreich und mittlerweile in Los Angeles lebenden Elektronik-Musiker SOHN, der vor kurzem noch die Arena Wien komplett ausverkauft hat.

Feist in Wien an der Gitarre. Im Hintergrund ihr Schlagzeuger

APA / HERBERT PFARRHOFER

Feist

Die Mischung macht es aus und die gibt es beim "Out Of The Woods" auf jeden Fall zu finden. Jetzt muss nur noch das Wetter passen. Und das sollte Ende Juli eigentlich auch zu machbar sein. Einen Hashtag gibt es auch schon: Unter #OOTW17 kann man allen News und Announcements rund um das Festival folgen.

SOHN live in der Arena Wien

Mario Baumgartner

SOHN

Out Of The Woods 2017

20. bis 22. Juli 2017, Ottakringer Arena Wiesen, Burgenland

Das Line-Up so far:

  • alt-J
  • Feist
  • Phoenix
  • Foals
  • Metronomy
  • Milky Chance
  • SOHN
  • The Strumbellas
  • Alice Merton
  • Declan McKenna
  • Drangsal
  • Cigarettes After Sex
  • Hunger
  • Nihils

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.