FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Gang Beasts

Gang Beasts

Spielekammerl-Show

Digitale Gesellschaftsspiele

Conny Lee, Rainer Sigl und Robert Glashüttner werfen sich vier Stunden in die lokale Mehrspielerschlacht.

von Robert Glashüttner

Show verpasst? Kein Problem:

Lange ist Computer- und Videospielen das Stigma angehaftet, dass sie Zurückgezogenheit und Vereinsamung fördern würden. Stundenlang würden die blassen jungen Menschen da vor dem Bildschirm sitzen, ihre Augen unentwegt tränen und die Haut würde immer fahler werden. Im Gegensatz dazu steht etwa das Brettspiel, das unter dem Synoynm Gesellschaftsspiel ja schon im Namen andeutet, dass es eben gesellig und nicht solitär ist. Die eine Spielform ist sozial fördernd, die andere schädlich? - Das ist natürlich Schwachsinn.

Unabhängig davon, dass das Web und Online-Gaming schon seit 20 Jahren Menschen zusammenbringen, hat die Wiederentdeckung des lokalen Mehrspielererlebnisses den verstaubten Computerspielklischees endgültig den Finger gezeigt. In den letzten paar Jahren haben sich Games wie „TowerFall“, „Sportsfriends“, „Chalo Chalo“ oder „Overcooked“ von Geheimtipps zu kleinen Party-Klassikern gemausert. Das schlägt sich auch in Veranstaltungsreihen nieder, wie etwa in Salzburg bei Ludecat oder in Wien bei zamSpielen.

Lokal und sozial

Bei FM4 haben wir vor ein paar Jahren nach einem Raum gesucht, wo die Redaktionskonsolen und wir Platz haben und in Ruhe gespielt und getestet werden kann. Noch bevor es die dazugehörige Show gab, war das FM4 Spielekammerl aber vor allem ein Synonym dafür, dass Conny Lee, Rainer Sigl und ich uns alle paar Wochen dort getroffen und uns in diversen Local-Multiplayer-Spielen gegenseitig beharkt haben.

Was machen wir also jetzt, wo es wöchentlich die vierstündige FM4 Spielekammerl-Show gibt? Genau: Wir schalten einige Gänge nach oben und legen die Gamecontroller von 17 bis 21 nicht mehr aus der Hand. Da werden sich zahlreiche Schweißperlen auf der Stirn bilden und so manch spitzer Schrei wird hörbar sein. Ja, die Stimmung kann dann schon mal sehr aufgeheizt sein - ungesellig wird’s dabei aber wohl nie werden.

Die FM4 Spielekammerl-Show ohne Unterlass

Unsere dieswöchige Twitch-Show steht unter dem Titel „Team Extraleben kennt keine Pause!“. Conny, Rainer und ich machen also die XXL-Version unserer früheren Local Multiplayer-Sessions. Von 17 bis 21 Uhr spielen wir folgende Titel mit- und gleichzeitig gegeneinander:

Live-Video von radio_fm4 auf www.twitch.tv anzeigen

Zuschauen könnt ihr uns wie immer auf unserem hauseigenen Twitch-Kanal „Radio_FM4“. Wir beginnen um 17 Uhr.

mehr Game:

Aktuell:

Werbung X