FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Kraftklub

Radio FM4 / Christian Stipkovits

Willst du dir dein Leben ruinieren mit mir?

Die Band Kraftklub war in Wien - für ein exklusives Überraschungskonzert für eine Handvoll Fans in der Arena Wien. Hier gibt’s die Bilder.

Von Christoph Sepin

Das Drama, das Drama: Schon in weniger als einer halben Stunde waren alle Tickets für das FM4 Überraschungskonzert von Kraftklub vergeben - On-Air an ein paar glückliche Anrufer und Anruferinnen und Off-Air an die Fans verteilt, die schnell genug zum ORF Funkhaus kommen konnten.

Der Arena Dreiraum, die Location in der die Band aus Karl-Marx-Stadt spielte, ist vorstellbar klein, kein Wunder also, dass die Karten dafür auch schnell weg waren. Die Kraftklub-Fans, die es aber rein schafften, bekamen ein intimes Konzert in der kleinen Halle spendiert, wer kein Ticket mehr ergattern konnte, durfte sich die Show zumindest im Livestream anschauen.

Die Band Kraftklub stellte dann während ihrer Show ein paar Sachen klar: Wie laut der Arena Dreiraum sein kann, wenn da gejubelt, geklatscht und gegrölt wird, wie heiß der Dreiraum sein kann, wenn der vollgequetscht ist mit Kraftklub-Fans und dass die Band immer noch auch kleine Clubshows spielen kann - trotz all den großen Bühnen und Festivals der letzten Jahre. Lieder gab es alte und bekannte und neue, frische.

„Keine Nacht für Niemand“, das neue Album, das vor wenigen Wochen erschien, kannte bereits jeder und jede der anwesenden Fans. Mitgesungen wurde überall, in der Crowd gesurfed sowieso und mitgesprungen mit den Händen in der Luft natürlich auch. Am Ende waren Publikum und Band verschwitzt, fertig und glücklich und Kraftklub machten schon mal einen Teaser für das FM4 Frequency. Dort gibt es die Band nämlich schon bald wieder in Österreich live zu sehen.

Aktuell:

Werbung X