FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Everspace

Rockfish

Weltraumodyssee in Bunt

“Everspace” ist ein rasantes, buntes Actionspiel im Weltraum, das sich nicht mit komplizierter Steuerung oder allzu viel Simulation aufhält.

Von Rainer Sigl

Asteroiden glitzern im Licht einer riesigen Sonne, ein tiefroter Planet liegt unter mir und irgendwo weit vorne dreht sich eine riesige Raumstation. Schade, dass nicht viel Zeit bleibt, die bunte Pracht dieses Weltalls zu genießen, denn leider flüchte ich gerade vor aggressiven Piraten in schnellen Raumgleitern. Die Laserkanonen glühen, Raketen explodieren in gewaltigen Feuerbällen und endlich schaffe ich es mit letzter Kraft, einen Hyperraumsprung zu starten - hinein ins Ungewisse.

Im Actionspiel “Everspace” ist immer etwas los im gar nicht so leeren Weltraum - nur was genau, ist jedes Mal eine Überraschung. Ob aggressive Drohnen, friedliche Händler oder gefährliche Asteroidenfelder beim Eintreten in ein System vor mir auftauchen, entscheidet jedes Mal der Zufall. Gewiss ist nur der Tod - und wenn der eintritt, müssen wir unsere Weltraumodyssee wieder ganz am Anfang starten.

„FTL“ plus Space-Dogfights

“Everspace” ist ein rasantes, buntes Actionspiel, das sich nicht mit komplizierter Steuerung oder allzu viel Simulation aufhält. Dass seine deutschen Entwickler sich zuvor hauptsächlich mit Mobile-Spielen beschäftigt haben, bemerkt man am sympathisch unkomplizierten Zugang. Die verschiedenen Waffen und Gegenstände, die gekauft oder erbeutet werden, lassen sich per Tastendruck einbauen und sofort verwenden, die Navigation ist simpel und der Einstieg ins Pilotenleben ist somit viel einfacher als in anderen Weltraum-Flugsimulationen. Schwieriger ist schon das Überleben, doch wenigstens bleiben uns auch beim Tod erbeutete Upgrades erhalten, so dass wir gestärkt in ein neues Abenteuer aufbrechen können.

Das Grundkonzept von “Everspace” ist dasselbe wie im Indieklassiker “FTL - Faster Than Light”, nur dass wir hier das Abenteuer nicht von oben herab aus der Kapitänsperspektive steuern, sondern als möglichst nervenstarker Pilot selbst die Laserkanonen bedienen. Wieder einmal zeigt sich, dass das gute, alte „Rogue-like“-Gerüst für alle möglichen Genres geeignet ist - und für fast endlose Wiederspielbarkeit sorgt.

Everspace

Rockfish

Mehr als hübsches Geballer

“Everspace” ist für Windows, Mac und Xbox One erschienen.

Der Kern von “Everspace” ist sein simples, grafisch spektakuläres Action-Gameplay, doch weil die Abfolge von Kämpfen, Entdeckungen und Belohnungen bei jedem Spielstart neu ist, ist es weit mehr als nur hübsches Geballer. Bis man das erste Mal tatsächlich das Ende der Reise sieht oder alle Raumschifftypen freigeschaltet hat, vergehen einige spannende Stunden - und der nächste Run wartet verlässlich mit neuen Überraschungen auf.

“Everspace” ist ein angenehm kurzweiliges Weltraumspiel auch für Gelegenheitspiloten - mit Virtual-Reality-Ausrüstung gewinnt die Weltraumodyssee noch mal an Immersion. Aber auch ohne Oculus oder Vive ist der abwechslungsreiche Raumflug absolut empfehlenswert.

mehr Game:

Aktuell:

Werbung X