FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Brand New!

Die Neuvorstellungen der Woche: Charlotte Gainsbourg - „Deadly Valentine“, Destroyer - „Tinseltown Swimming in Blood“, Fünf Sterne Deluxe – „Davon“, Post Malone ft. 21 Savage – „Rockstar“

Charlotte Gainsbourg - „Deadly Valentine“

FM4 Charts: Jeden Samstag von 17 bis 19 Uhr auf FM4 und nach der Sendung online

“Rest” so wird die neue LP von Charlotte Gainsbourg heißen. Schon die erste gleichnamige Single hat uns in Staunen versetzt, der Song „Deadly Valentine“ aber noch mehr. Ein Song prall gefüllt mit Ehegelübden. Ja richtig gehört: til death do us part. Zusatzinfo: Im Video zum Song spielt Dev Hynes von Blood Orange genau wie Gainsbourg selbst eine Hauptrolle. Ganz nebenbei hat sie auch noch Regie geführt.

Destroyer - „Tinseltown Swimming in Blood“

Tinseltown steht für die goldene Prachtfabrik Hollywood, wo alles funkelt und strahlt. Dass es aber nicht lange dauert, bis man hinter dem Glitzervorhang die tiefsten aller Abgründe entdeckt, wird in diesem Lied schnell klar. Ein für Destroyer überraschend elektronischer Song, der uns an die Synth-Pop-Hymnen der frühen Achtziger erinnert.

Fünf Sterne Deluxe - „Davon“

„Hier ist ein Soundtrack-Song für deine Sommer-Playlist“ ist die erste Zeile in diesem Spätsommer-Hit der deutschen Kult-Rapper Fünf Sterne Deluxe. „Davon“ ist ein Lied, das Stress abbauen soll. Das ist die Intention hinter der klipp und klaren Botschaft: Tu was du liebst, lass es dir gut gehen, hau rein! „Davon kriegst du nie genug.“ Wir auch nicht.

Post Malone ft. 21 Savage – „Rockstar“

Das Rockstar-Leben mit all seinen Klischees ist Post Malone offensichtlich ein Anliegen: Sex mit Groupies, Drogen, Waffen: „When my homies pull up on your block, they make that thing go grrra-ta-ta-ta.“ Klingt nicht sehr einladend, die Instrumentierung gaukelt uns aber eine heile Welt vor. Eine Huldigung und gleichzeitig wohl auch eine Kritik am Rockstar- und Groupie-Dasein mit Unterstützung von 21 Savage.

Abstimmung wird geladen...

mehr FM4 Charts:

Aktuell: