FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

spielescreenshot

Konami

Super Bomberman R

„Super Bomberman R“ bedient sich eines ausgezeichneten Spielkonzepts, das in den 80ern Jahren entwickelt wurde und viele Spielerinnen und Spielern in den Bann zog. Kann sich die Neuauflage auch in diesem Jahrhundert halten? In der FM4 Spielekammerl-Show auf Twitch finden wir es heraus, testen die neue „Xbox One X“, und räumen im neuen „Monopoly“ Credits ab.

Von Christian Stipkovits

Gestern wurde ich gefragt, was das erste Spiel sei, das ich gespielt habe. Es war „Tetris“ auf dem „Game Boy“ in den frühen 90er Jahren. Sofort erinnerte ich mich an die weichen Knien, die ich hatte, als ich meine erste tragbare Spielkonsole in den Händen hielt.

Tetris

Nintendo

In dieser Zeit mussten Spielerinnen und Spieler viele Kompromisse eingehen - und einen Computer zu Hause hatten die Wenigsten. Die Grafik war in Graustufen gehalten, den Spielstand konnte man in den meisten Games nicht sichern.

Ging die Batterie aus, hatte man Pech und man musste von vorne beginnen. Aber schon damals konnte man „Tetris“ im lokalen Multiplayer-Modus spielen. Multiplayer, also miteinander oder gegeneinander mit realen Menschen, und nicht gegen eine künstliche Intelligenz – ist eines der ältesten und erfolgreichsten Spielkonzepte.

Die FM4 Spielekammerl-Show findet jeden Donnerstag ab 17.00 Uhr auf Twitch statt.

„Nintendo“ hat es geschafft, mit der „Nintendo Switch“ vor allem damit zu punkten, das lokale Spielen zu zu vereinfachen. Das zeigt insbesondere das Konzept des Controllers der „Switch“: Durch das Designkonzept der „Joy-Con“ Controller werden aus einem großen Controller einfach zwei kleinere Controller, LED Anzeigen auf den Geräten zeigen an, ob man Spieler 1 oder Spieler 2 ist - und das Local Multiplayer Vergnügen kann beginnen.

Diese „Joy-Cons“ werden sich heute in der FM4 Spielekammerl-Show Conny Lee, Rainer Sigl und ich schnappen, und im erstmals 1983 veröffentlichten „Bomberman“- in der Neuauflage „Super Bomberman R“ - gegeneinander antreten. Ein Spiel, in dem bis zu acht Personen gleichzeitig in einer Welt Bomben legen können.

spielescreenshot

Konami

Ein zeitloses Konzept?

An dem einfachen Konzept hat sich auch in „Super Bomberman R“ kaum etwas geändert. In vier Richtungen gilt es Steine mit Bomben in die Luft zu jagen, um sich seinen Feinden zu nähern, die man dann ebenfalls mit Bomben grillt. Dabei werden im Laufe des Spiels die Fähigkeiten gesteigert, wie beispielsweise die Sprengweite der Bombenangriffe.

Friendly Fire

Das kann der Spielerin oder dem Spieler durchaus zum Verhängnis werden, wenn man sich nicht weit genug von der Bombe entfernt und somit sich selbst in die Luft jagt. Erschwert wird das im neuen „Super Bomberman R“, vor allem durch eine ungenaue Steuerung, und hin und wieder Input-Lags – also Verzögerungen, bei denen die Eingabe zeitverzögert ausgeführt wird.

Durch die ungenaue isometrische Perspektive konnte ich manchmal nicht sehen, ob meine Bombe eine Ebene über mir, oder unter mir liegt. Dadurch landet die eine oder andere Bombe, auf dem falschen Platz. Im schlimmsten Fall sperrt man sich ein, und sprengt sich selbst erneut in die Luft.

Die Freiheit der Steuersticks

Ob das daran liegt, dass das ursprüngliche „Bomberman“ darauf ausgelegt war, dass man ohnehin nur in den vier Himmelsrichtungen steuern kann, und nun in „Super Bomberman R“ die digitalen Steuersticks dafür verwendet werden können, ist zwar eine mögliche Erklärung – entschuldigt das aber kaum.

Die Entwickler haben sich aber dennoch bemüht, indem sie dem Spiel auch eine Story mitlieferten, der Plot ist in einem Satz erzählt: Ein Bösewicht möchte das Universum erobern, „Bomberman“ und seine Freunde müssen ihn aufhalten.

Allerdings sind die – nicht überspringbaren Zwischensequenzen – humorvoll erzählt, und bieten eine Abwechslung zwischen den Levels.

spielescreenshot

Konami

Die Abwechslung hat „Super Bomberman R“ auch notwendig, denn die Karten variieren kaum, aber es sind Levels dabei überzogen mit Eis, in denen man weiter rutscht – oder eine Schrottplatzkarte, in der man Trümmer wegsprengen kann. In „Super Bomberman R“ muss man auch als Rettungsdienst dienen und putzige NPCs eskortieren.

Oder passend zur Jahreszeit kleine Wärmeflaschen aus der Karte schießen, hin und wieder Schalter umlegen, um kleine Rätsel zu lösen, und Bossfights in mehreren Runden überstehen, um das nächste Level zu erreichen. Dabei werden Errungenschaften freigeschalten, mit denen man unseren „Bomberman“ mit netten Accessoires schmücken kann, oder man investiert die schwer zu erhaltenen Münzen in neue Arenen.

spielescreenshot

Konami

Alles in allem hat „Super Bomberman R“ viele Kritikpunkte, aber wir werden sehen, wie viel Spaß das Game macht, wenn wir in der FM4 Spielekammerl-Show gegeneinander antreten, und ob die Kollegen auch sitzend weiche Knie bekommen, wenn sie von meinen Bomben eingesperrt werden.

Würfeln im HD Rumble

spielescreenshot

Ubisoft

Revanchieren können sich Conny Lee und Rainer Sigl dann bei „Monopoly“ mit offensiven Aktionskarten, welches ebenfalls für die Nintendo Switch im November erschienen ist, in dem bis zu sechs Spielerinnen und Spieler im Online-, als auch im Offline-Modus gegeneinander antreten können.

Dabei gibt es sechs Hausregeln, einen schnellen Spielmodus bei dem man beobachten kann, wie die Stadt von „Monopoly“ zu blühen beginnt. Mal sehen, ob das bekannte Brettspiel, mit der Version der „Nintendo Switch“ mithalten kann.

Xbox One X

Microsoft

Microsoft

Garantiert grafisch mithalten kann die neue Konsole von Microsoft Xbox One X, die im Moment die leistungsstärkste Spielkonsole ist. 4K Auflösung in HDR soll eine beeindruckende Grafik bieten, und so wird der konkurrierenden PlayStation Pro der Kampf angesagt. Im Moment ist die Konsole sogar innerhalb der EU schwer zu bekommen. Wir haben uns eine Konsole geschnappt, und werden sie erstmals in der FM4 Redaktion testen.

Die FM4 Spielekammerlshow beginnt wie gewohnt auf unserem Twitch Kanal ab 17.00 Uhr, starten werden wir mit „Forza Motorsport 7“, bevor wir dann auf die „Nintendo Switch“ wechseln werden.

mehr Game:

Aktuell:

Werbung X