FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Ebow liest bei Rapper lesen Rapper

Seht hier den Auftritt von Ebow in der Wiener Urania

Mitte März ist in der Wiener Urania die neueste Ausgabe von Rapper lesen Rapper, veranstaltet vom Verein OIDA über die Bühne gegangen. Brenk Sinatra, Max Gaier von den 5/8erl in Ehr’n, Appletree, Jahson The Scientist und Ebow haben sich bei dieser Art Late-Night-Show den Fragen von Kabarettist David Scheid und Rapper HeinrichHimalaya a.k.a. Fozhowi gestell und Texte von Rapper_innen vorgelesen.

Wir haben ihre Auftritten fürs Radio aufgenommen und auch mitgefilmt, damit wir euch die Atmosphäre der Events mit dem Motto “Literatur ins Face” bestmöglich ins Wohnzimmer bringen können.

Die Rapper_innen und Musiker_innen interpretieren Werke von Zeitgenossen_innen und Vergessenen der Rap-Geschichte literarisch neu. Aktuelles, Altes, Skurriles – auf Englisch, Deutsch oder selbst übersetzt, generieren unerwartete Momente der Komik und Tiefsinnigkeit. Einzige Vorgabe: nichts Eigenes. Der nächste Termin von Rapper lesen Rapper findet übrigens am 20. April im Literaturhaus in Graz statt.

Ebow

Die Münchner Rapperin mit kurdisch/türkischen Wurzeln lebt in Wien und hat auf Problembär Records vergangenen Winter ihr zweites Album “Komplexität” veröffentlicht. Politisch zu sein ist Normalzustand für Ebow, das zeigt sie in ihren eigenen Lyrics und auch bei ihrer Performance bei Rapper Lesen Rapper: Absolut still war das Publikum im Saal der Urania während Ebow den aus dem Französischen ins Deutsche übersetzten Text “le cinquieme soleil” von Keny Arkana vorgetragen hat.

Rapper lesen auf der Urania-Bühne aus Texten von Rappern

M. Nachtschatt www.mnachtschatt.at

Foto von mnachtschatt.at

Aktuell:

Werbung X