FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Publikum

Patrick Wally

Donauinselfest

Antilopen Gang und Portugal. The Man spielen auf der FM4-planet.tt-Bühne!

Erste Infos zu Datum und Lineup des Donauinselfests 2018. Plus: ein Aufruf zum jährlichen Bandcontest. Mach mit!

Das Donauinselfest veröffentlicht heute die ersten Infos zur Edition 2018. Stattfinden wird das gigantische Freiluft-Festival wie immer Ende Juni, genauer gesagt von 22. bis 24.6., zwischen Nord- und Reichsbrücke, und seit gerade eben weiß man ein paar Namen von Bands, die dieses sonnige Wochenende gemeinsam mit, tatsächlich, mehreren Millionen BesucherInnen, auf der Donauinsel verbringen werden.

Das gesamte Lineup dieses Jahres wird Mitte Mai veröffentlicht; einstweilen freuen wir uns aber, zwei absolute Highlights auf unserer hauseigenen FM4-planet.tt-Bühne präsentieren zu dürfen.

Portugal. The Man

Die Erfolgsgeschichte der Band Portugal. The Man aus Alaska ist ein schönes Märchen der jüngeren Pophistorie. Während das Quintett im alternativen FM4-Universum schon viele Jahre lang heiß geliebt wurde - und beispielsweise im Jahr 2011 eine FM4 Radio Session im intimen Rahmen des RKH spielte - landeten sie mit dem funky Radiopop ihres achten Albums „Woodstock“ in die US-amerikanischen Billboard-Charts und darüber hinaus. Die Single „Feel it still“ (kann sich irgendjemand dieses mitreißenden Rhythmus’ erwehren?) wurde sogar zum Rekordhalter in der Kategorie „Alternative Song“ mit den meisten Wochen auf der Billboard #1.

Portugal the Man

Portugal the Man

Es geht noch weiter. Portugal. The Man gewannen einen Grammy, spielten bei Ellen und beim March for our lives in Portland. Außerdem hat Maddie Ziegler, bekannt als jüngster Tanz-Superstar an der Seite von Sia, ein Video zu „Feel it still“ gedreht, und das ist noch nicht einmal der offizielle Videoclip... Schon im Juni letzten Jahres war Portugal. The Man dann FM4 Artist of the Week.

Zu den eh schon tausenden BesucherInnen dürften sich rund um ihrem Gig beim kommenden Donauinselfest also noch ein paar mehr gesellen.

Antilopen Gang

Während Portugal. The Man „since 1996“ wissen, dass sie „rebels just for kicks“ sind, gelangte die Antilopen Gang 2017 zu der Erkenntnis, dass diese verkommene Welt nur durch Pizza zu retten ist. Sie mögen Recht haben, und um dies zu beweisen, sind sie unermüdlich mit ihrem jüngsten Album „Anarchie und Alltag“ unterwegs.

Antilopengang

Robert Eikelpoth

Wer noch nie auf einem Konzert der Antilopen Gang war, dem sei gesagt, dass man dabei mit taumelnden Menschen, strömenden Schweißbächen und strahlenden Gesichtern konfrontiert wird. Punk, Rap und Pop gehen selige Symbiosen ein, und in politischer Hinsicht nimmt man sich schon gar kein Blatt vor den Mund:

Der historische Fehler, dass Deutschland existiert
Wird durch den Baggersee hier und heute korrigiert
Weg mit dem Scheißland, wir wollen ein’ Strand
Limo, Bikini, Sombrero und Eisstand

Einige politische Aufregung gab es deswegen auch schon. Das ist den drei Mitgliedern Koljah, Panik Panzer und Danger Dan in guter, alter Fehlfarben-Punktradition herzlich egal.

Rock The Island

Wie immer gibt es beim Donauinselfest auch die Möglichkeit für junge Bands, sich zu bewerben und vielleicht selbst Teil des Lineups zu werden. Beim Rock The Island Contest geht es um Slots auf verschiedenen Bühnen; darunter gleich 2 auf der FM4 Stage. Traditionsgemäß suchen wir dafür jeweils einen Hip Hop- und einen „Alternative“-Act. Die Einreich-/Bewerbungsphase geht noch bis 15. April, danach wird eine Fachjury bis 29. April eine Entscheidung treffen. Nicht schüchtern sein!

Aktuell:

Werbung X