FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Brand new

FM4

Brand New

Father John Misty – „Disappointing Diamonds Are The Rarest Of Them All“ | I Know The Chief – „Saudade“ | Lykke Li – „Deep End“ | Mansionair – „Violet City“

Von Eva Umbauer

FM4 Charts: Jeden Samstag von 17 bis 19 Uhr auf FM4 und nach der Sendung online

Father John Misty – „Disappointing Diamonds Are The Rarest Of Them All“

Der US-Musiker J. Tillman nennt sich Father John Misty und ist mit seinen bittersüßen, aber auch sehr direkten Songs, die auch einen gewissen Witz und Absurdes an sich haben, erfolgreich. In Kürze erscheint das bereits vierte Album von Father John Misty, er nennt es „God´s Favourite Customer“ und es ist zum Großteil zwischen vorletztem Sommer und letztem Winter in New York entstanden. J. Tillman war eine Zeit lang der Schlagzeuger der Fleet Foxes aus Seattle.

I Know The Chief – „Saudade“

Das Wort „saudade“ steht im Portugiesischen für eine Form von Weltschmerz, die Sehnsucht und Melancholie beinhaltet, aber auch Fernweh oder die Wehmut etwas Geliebtes verloren zu haben. I Know The Chief sind ein Trio aus Melbourne in Australien, das Indie-Rock mit Dance-Pop mischt und in den letzten paar Jahren mit Songs wie „Stay Coloured“ oder „Free Your Mind“ international auf sich aufmerksam gemacht hat. Als musikalische Einflüsse geben I Know The Chief etwa die Foals an.

Lykke Li – „Deep End“

„Deep End“ ist die neue Single von Lykke Li, die vor fast sieben Jahren mit „I Follow Rivers“ in der Remix-Version einen Sommerhit hatte. Lykke Li wurde als Li Lykke Timotej Svensson Zachrisson in Schweden geboren und lebt seit ein paar Jahren in Los Angeles. „Deep End“ ist der Vorbote zu ihrem bereits vierten Album, das in ein paar Wochen erscheint und den Titel „So Sad So Sexy“ trägt. Seit dem letzten Longplayer von Lykke Li sind schon wieder vier Jahre vergangen.

Mansionair – „Violet City“

Mansionair sind ein Trio aus der australischen Stadt Sydney. Mit „Violet City“ hat die Band nach „Astronaut“ wieder einen kraftvollen Song gemacht. „Violet City“ hat einen Chor, Streicher, ein schwungvolles Schlagzeug und einen treibenden elektronischen Bass, nicht zu vergessen den charakteristischen Falsettgesang von Frontmann Jack Froggatt. Mansionair werden mit so respektierten englischen Bands wie den Wild Beasts oder sogar Alt-J verglichen.

Brand New Violet City/Mansionair
Mansonair

Cybele Malinowski

Abstimmung wird geladen...

mehr Musik:

Aktuell:

Werbung X