FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Magnavox Odyssey Ad

Magnavox Odyssey

Ein FM4 Extraleben zum Thema Familie

Vater, Mutter, Kind, vereint vor dem Videospiel - oder zumindest im Videospiel. Das FM4 Games-Kränzchen über Familienbande(n).

Von Rainer Sigl

Als in den 70er-Jahren die ersten Videospielkonsolen auf den Markt kamen, war klar: Videospiele sind etwas für die ganze Familie. Vater, Mutter und Kinder, freudig vereint vor dem neuartigen elektronischen Spielgerät - eine Werbungsidylle, die in den fast fünf Jahrzehnten, die seitdem vergangen sind, bei weitem nicht immer eingelöst wurde. Denn dass im Familienkreis „Mensch ärgere dich nicht“, „Activity“ oder UNO gespielt wird, kennt wohl jede(r) aus eigener Erfahrung; elektronische Spiele werden aber, zumindest seit dem Verschwinden der Nintendo Wii, kaum von mehreren Generationen gemeinsam genutzt.

FM4 Extraleben: Analog und Digital

Conny Lee, Robert Glashüttner und Rainer Sigl sprechen über Video- und andere Spiele. Am Donnerstag, dem 31. Mai 2018. Von 21 bis 22 Uhr und danach 7 Tage im FM4 Player sowie als Podcast.

Das ist umso bemerkenswerter, als die heutigen Eltern nicht selten selbst mit Videospielen groß geworden sind und somit eine technische Hürde bei den Erwachsenen schon einfacher zu nehmen wäre als früher. Nicht selten werden aber trotzdem analoge Spieltraditionen eher weitergepflegt als digitale; denn auch bei Eltern, die selber „früher mal“ gespielt haben, überwiegt manchmal die Überzeugung, dass das analoge gemeinsame Spiel irgendwie „besser“ ins Familienleben passt.

Tradition ist eben Trumpf - und die Oma kann bei einer Partie Schnapsen oder Mühle immerhin auch noch mitspielen, ohne die Bedienung eines Controllers erklärt zu bekommen.

The Sims

EA/Maxis

Die liebe Familie in „Die Sims“: Familienidyll im IKEA-Puppenhaus

Familie spielen

Umgekehrt ist Familie selbst zunehmend Thema in Videospielen - angefangen bei der großen Bestseller-Serie „Die Sims“, in der ja quasi das ganz normale (Familien-)Leben im digitalen Puppenhaus stattfindet. Aber auch in großen narrativen Titeln wie „The Last of Us“ oder „God of War“ spielt die familiäre Beziehung von Spielcharakteren zueinander zunehmend eine Rolle - in Letzterem habe ich vor kurzem sogar von „Papifizierung“ gesprochen, um den Trend, dem oder der SpielerIn die Verantwortung für ein Kind zu übertragen, zu benennen.

Sprechen wir über Computerspiele!

Zum FM4 Extraleben gibt es begleitende Webstorys zu allen Sendungen bis inklusive März 2017 und zu jenen ab April 2017. Das FM4 Extraleben gibt es auch als Podcast.

Natürlich ist dabei nicht immer alles eitel Wonne - wie es in Familien halt so ist. Von fast banalen Coming-of-Age-Problemen, wie sie in „Life is Strange“, „Gone Home“ oder „Night in the Woods“ (auch) Thema sind, über schwierige Verhältnisse in Spielen wie „Papo y yo“ und „What Remains of Edith Finch“ bis hin zu düsteren Themen wie dem Tod der eigenen Kinder in „That Dragon, Cancer“ reicht die beachtliche Bandbreite inzwischen.

Nur Mario und Luigi blieben von brüderlichem Zwist bislang verschont - wenn man das Kräftemessen in „Mario Kart“ oder „Smash Bros“ mal beiseite lässt.

God of War

Sony

Vater werden ist nicht schwer, Vater sein hingegen sehr: Der Kriegsgott Kratos als alleinerziehender Papa

Play together!

Bei so viel Familie in Spielen wundert die eingangs angesprochene Absenz von Familien gemeinsam vor den Spielen doch ein bisschen. Ist es die ständige Ablöse alter, liebgewonnener Spielgeräte durch die nächsten Technikgenerationen? Fehlen Spiele, die vom Opa bis zum Kleinkind alle gleich gut unterhalten? Was ist aus dem Versprechen der Wii geworden, Menschen jeden Alters vor die Bildschirme zu holen? Oder müssen wir einfach noch ein wenig Geduld haben, bis der Griff zum Controller genauso fixer Bestandteil jeder Familienfete wird wie das Auspacken von „Trivial Pursuit“?

FM4 Extraleben: Familie

Wir wissen es auch nicht genau - drum zerbrechen wir uns im FM4 Extraleben nnoch ein wenig länger den Kopf darüber. Heute, am 31.5.2018, von 21 bis 22 Uhr und danach 7 Tage im FM4 Player sowie als Podcast.

mehr Rainer Sigl:

Aktuell:

Werbung X