FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

lhf glitzerlove

Die Zuckerlkettenfrau

Die zuckerlkettenfrau

Das WE zulassen gilt nicht nur fürs Wochenende!

Puh, eine Woche später steht das nächste Wochenende ins Haus und die einzige Frage die mich beschäftigt: Was soll da noch kommen? Das Lighthouse Festival ging für mich von Mittwoch bis Montag 0000 Uhr. Fast eine Woche feiern hat Spuren und Glück hinterlassen, der Körper ist fertig und der Mind exploded. Jetzt schon wieder feiern? Ich lasse jedenfalls zu, was mich erwartet.

Von #diezuckerlkettenfrau

Anders hätte es nicht kommen können als wunderbar. Wie angenommen hat sich das mit der Mitfahrgelegenheit spät aber doch geregelt und ich hätte mir die Fahrt zum Festival schon nicht besser vorstellen können. Hatte ich erwähnt, dass das Lighthouse die Familie fürs nächste Jahr bildet? Am Lighthouse wird irre gebonded.

Endlich am Meer, endlich Kroation, endlich Lighthouse endlich Tanzen. Die Tage verfliegen, die Outfits wechseln, die Sets lassen einen fliegen und schweben, das Meer beruhigt und der Wald lässt einen die Natur spüren und sich so zwischendurch erden. Das noch in Kombi mit den besten Menschen um dich herum: Liebe.

#dasLHFzugelassen

„No bad days“ war der Schriftzug beim DJ-Pult im Nassraum auf der letzten Party, der Aftershow-Party. Genau das ist es auch, das kannst du zulassen. Das habe ich getan auch bei Tsepo und Leo Küchler. Irre, Jungs. Danke weshalb gilt: Wie im letzten Jahr wird diese Bereicherung abgespeichert und 365 Tage bis zum nächsten LHF19 umgesetzt und zugelassen. Der Spirit, der Flow, die Liebe.

#diesesWEzulassen

Wohin, wohin? Was kann die heurige Café del Mario-Party übertreffen? Dieser Mario hat mir auch meine Rückfahrgelegenheit organisiert. Das war ein Fest! Girlanden, Pool, Disco-Outfits, heiße Tänze und sich losgelöst und frei fühlen.

Die Party hat Mario mit den Worten: „It’s all about love.“ verabschiedet Ja, Leute, ist es. Von dieser lasse ich mich treiben. Liebe zur Musik, zu Menschen, zu Venues. Und da wird etwas dabei sein, dass auch dieses Wochenende zu einem Highlight werden lässt.


DONNERSTAG, 07.06

DO., 07.06 - SO., 10.06
w/ festival Line Up

#psychedelicfolk #techno #ambient #dnb

„Wir laden euch ein in unsere gemeinsame Zauberwelt, die von Vielfalt nur so glüht. Als eine Familie feiern wir auf 7 Floors durch die schönsten Genres der elektronischen Tanzmusik.“

So wie das Secret Forest Festival sich selbst beschreibt so hat sich auch das Lighthouse angefühlt. Beim Nature Playground habe ich eines der besten Sets des Lighthouse Festivals gehört. Alecante b2b Ian F haben Gas gegeben und alle in den Wahnsinn getrieben. Ich konnte kaum atmen. Mitten im Wald. Hoffentlich wird das genauso toll auch im Secret Forest in Niedergösdorf.


Donnerstag, 07.06
w/ TITONTON DUVANTÉ

#house #techhouse

less words, more dancing. let the rhythm do the talking.“ Rythm Science hosted die Donnerstagnacht - Rhythmus und Wissenschaft also. Es ist eine Wissenschaft einen im Rhythmus Tanzen zu lassen. Sieht man immer wieder, wie überfordert Menschen beim Tanzen sind.

Warum? Weil wir denken. Wie wir aussehen, oder jemand einen auf den Fuß tritt oder man sonstige Paranoia schiebt. Oder auch einfach die Musik einen überfordert. Auch eine Lighthouse Erkenntnis: So geht es manchen mit Wolfram, der ja eine eigene Musikwissenschaft betreibt. Sein Set am Lighthouse zeiget, dass nicht alles berechenbar ist. Mit Kylie Minogue und 80s Techno-Mix hat er es geschafft, mich in ein anderes rhythmisches Universum zu katapultieren. Da häng ich immer noch gedanklich. Im Hintergrund rechnet das Programm aber weiter und das sagt für Donnerstag das Sass voraus.


FREITAG, 08.06

FR., 08.06 - SO., 10.06
w/ festival line up

#electronic #hiphop #festival

„Das etwas andere Linzer Hafenfest schlägt auch heuer wieder Wellen. Von 8. bis 9. Juni wird das Areal des Industriehafens zur grandiosen Partyzone.“

Oh ja! Bei den Linzer Bubble Days wird der Hafen zum Strand und zur Partyzone. Fast wie in Kroatien. Dort gabs zwar echtes Meeresrauschen und Laserstrahlen, dafür aber nicht die Electrostage am schwimmenden Urban Beach. Die FM4 Bühne mit Acts wie Ankathie Koi, Yasmo oder Audio88&Yasin steht im Grünen, der Eintritt ist frei.


„DER SONNENUNTERGANG, SOMMERNACHTSTRAUM, DER AUFGANG DES MONDES“. Unter diesen drei Stichworten finden die Floors des Spontan Technos im Fluc statt. Spontan Techno und das Lighthouse haben nicht nur im Background Gemeinsamkeiten sondern zeigen auch den selben Spirit: Wallende Tücher und Girlanden-Deko, Glitzer-Bodies, fette Anlagen, eigene Welten werden geschaffen für uns Kinder.


Freitag, 08.06
w/ Ferdinand Hübl

#ravemusic

Sind wir nicht alle kleine TanzPiraten und führen einen Freudentanz auf? Das sind Namen der Kollekte, die im Emma auftreten, Am Lighthouse sind diese Namen jährlich ein Motto. Egal ob 18 oder 52, bist du einmal wieder dein Kind, bist du es immer. Nicht ohne Grund ist dieses Festival ein großer Spielplatz für Erwachsene. Wir tollen herum und sind auf der Suche nach Spaß, Freunden und Dinge, die man klauen kann.

Auch im EMMA in Graz geht das gut. Let’s feel free there.


SAMSTAG, 09.06

Samstag, 09.06
w/ Barnt

#techno #dayrave

„Nach 5 Jahren voller Club-Events, wollen wir nun auch raus aus den dunklen Räumen, raus in die weite Welt.“

Kann ich verstehen. Geht mir genauso. Auch wenn es im dunklen toll sein kann, die Freiheit wartet ohne Wände auf einen. Draußen tanzen. Oder zumindest in aufgebrochenen Grenzen. Wie auf einem Open Air oder in einem Autodrom, im Wald auf einem Festival. Weil wenn die Sonne hinterm DJ-Pult aufgeht, es deine favorite Tracks spielt und alles glitzert, kann man nur dankbar und happiest af sein.

Fünf Jahre mussten Deep Baked darauf warten. Die Trennung von der Forelle - der Glauben beides ohne einander eine Unmöglichkeit sei und sie nur zusammen existieren können, hat sich somit in Luft aufgelöst. Denn jetzt gibt’s die Creau. Hallo! „Ideale Voraussetzungen, um auch etwas Neues zu wagen.“ Tu es, es wird perfekt. Bereits ab 14 Uhr.


HipHop kann so viel. Aaaah auch das hat mir das Lighthouse auch wieder einmal gezeigt. Öfters. Das komplett frei sein habe ich mit meinen drei Mädels im Zodiak-Club bei Etappe Kyle zugelassen. Nicht nur deshalb ist der Old School HipHop Jam im Club Spielplatz eine Empfehlung meinerseits.



#fm4zuckerlkettentreffpunkt

Samstag, 09.06
w/ YETTI MEISSNER

#techno

„TECHNO TANZ“ Zu diesem wird eingeladen. Wie sieht deiner aus? Links, rechts stampfen und Hände in die Höhe? Rumspringen und schreien? Kaum bewegen und schweben? Wie auch immer, eines haben wir alle gemein: Den Grinser im Gesicht. Egal ob im Wald, in der Hängematte, im Auto - wo der Techno ist, ist auch die Freude.

Jedes Mal verlieb ich mich frisch in ihn und gleichzeitig liebe ich ihn schon immer. Wurscht ob ich sechs Tage getanzt hab und mich nicht mehr spüre. Egal ob in Wien, Kroatien oder Innsbruck. Für mich fühl ich mich an diesem Samstag also in Innsbruck daheim. Umgeben von Liebe mit meiner Liebe.

Die* Mädels von DEPREA haben mich zu Yetti Meißner/ Sisyphos aus Berlin eingeladen. Also warum nicht auf eine erneute Reise gehen und diese zulassen, um den freudigen Spirit aus Innsbruck einzufangen. Die Liebe und finden uns gemeinsam überall und wissen immer, wo es für uns am besten ist. Diesen Samstag ist das in Innsbruck. Kommst du mit?

Tickets gibt’s in FM4 La Boum Deluxe on Air zu gewinnen!


#fm4zuckerlkette

#lhf18 #over #lhf #lhf19 #nurnoch12monate #fm4zuckerlkette

A post shared by michael zeindlinger (@binder_michl) on

Nutze den Hashtag #fm4zuckerlkette auf Instagram und auf Facebook , um Teil der #klubkulturkolumne zu werden und sich gegenseitig zu vernetzen.

#wirsehenunsindererstenreihe
Bussibaba, deine Zuckerlkettenfrau

Aktuell:

Werbung X