Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "FM4 Award beim Amadeus 2016 - Die Finalisten"

Musik, Film, Heiteres

18. 2. 2016 - 15:00

FM4 Award beim Amadeus 2016 - Die Finalisten

Fünf Acts haben die erste Voting-Runde überstanden und stehen im Finale um den FM4 Award 2016. Bilderbuch, Hearts Hearts, Schmieds Puls, Wanda oder We Walk Walls? Deine Stimme entscheidet!

Amadeus Awards

Alles rund um den FM4 Award und generell zu den Amadeus Awards 2016:

Amadeus Austrian Music Awards 2016

Zwischen Exportschlager, weiblichen Stimmen und zarten Klängen in einer wilden Zeit präsentierte sich das Musikjahr 2015. Ein neues Selbstbewusstsein beherrscht die Szene, und was sich 2014 bereits angedeutet hatte, konnte im letzten Jahr dann nahtlos fortgesetzt werden: Auch auf internationalem Pflaster können sich österreichische Acts problemlos beweisen.

Eure Top 5

Die erste Voting-Runde zum FM4 Award bei den Amadeus Austrian Music Awards ist geschlagen, ihr habt aus unseren 25 nomonierten Acts fünf FinalistInnen ausgesucht.

Bilderbuch

Christoph Pöll / Radio FM4

Tour, Tour, Tour – das letzte Jahr war für Bilderbuch wohl jenes, in dem sie ihre Heimatstadt Kremsmünster und die neue Homebase Wien am allerseltensten gesehen haben, denn sie waren ständig auf Achse. Von einem ausverkauften Konzert zum nächsten. Und neben all dem Live-Wahnsinn ist natürlich auch noch das grandiose Album SCHICK SCHOCK erschienen. Ein Hit folgt auf den anderen, man kann sich gar nicht entscheiden welcher Song besser ist und man muss es auch nicht. Bilderbuch - ein Gesamtkunstwerk!

Hearts Hearts

Evamaria Müller & Anna-Sofie Lugmeier / Radio FM4

Hearts Hearts haben kurz vor Jahresende - nach viel Überlegung, Herumfeilen, Ausprobieren und wieder Verwerfen - ihr Debutalbum "Young" veröffentlicht. Das Warten hat sich ausgezahlt: Unter Vertrag bei Tomlab in Deutschland (dort zeichnete auch unter anderem Owen Pallett) wird ihr Album nun auch in UK/US released. Dass die ausgeklügelte Instrumentierung, die dichte Atmosphäre der Stücke gar nicht so leicht live umzusetzen ist, wird beim Anhören schnell klar. Noch schneller klar ist nach ihren Livesets 2015 aber, dass Hearts Hearts das fabelhaft hinbekommen.

Schmieds Puls

Astrid Knie / Radio FM4

Es gibt wohl wenige Musiker_innen, die das können, was Schmieds Puls mit so wenigen Mitteln ganz locker schafft: einen Raum voller Menschen verzaubern. Die Konzerte des Dreiergespanns rund um Mastermind Mira Lu Kovacs sind Offenbahrungen, für die man keiner Kirche beitreten muss, aber sich danach trotzdem erlöst fühlt. Und das obwohl das letztjährige Album "I care a little less about everything now" trotz entspannter Melodien textlich oft harter Tobak ist. Schmieds Puls – die Grandiosen!

Wanda

Senekowitsch / Radio FM4

Und jetzt alle: "Ans, zwa, drei, vier, es ist so schön bei dir!" Als ob auch nur irgendjemand daran gezweifelt hätte, schossen Wanda ihr zweites Album "Bussi" im Oktober 2015 locker aus der Hüfte, zwölf neue Hits, die ebenso wie die anderen Wanda-Songs so wirken, als wären sie schon immer da gewesen. Die Großtaten der Band aus den letzten Monaten sowie das immense Feedback dazu hier aufzuzählen, würde diesen Rahmen sprengen, daher nur soviel: "Die vielleicht letzte wichtige Rock'n'Roll-Band unserer Generation." (© Musikexpress)

We Walk Walls

We Walk Walls / Radio FM4

Die vierköpfige Indiepopband We Walk Walls hat 2015 ihr zweites Album, "Opportunity", veröffentlicht und damit fast ihr eigenes Debut ausgestochen. Nach wie vor sehr dreampop- und synthesizerverliebt haben sie auch ihre Live-Performance mittlerweile zum Feinsten hin abgeschliffen, wie seit der Feier zum Album, der Releaseparty im Wiener Fluc, bewiesen wurde. New Wave, Popmelodien, aber gerne auch Harfe und Klassik: gebündelt werden die facettenreichen Inspirationsquellen und klingen dabei doch - schlicht und einfach - nach We Walk Walls.

Du bestimmst den Gewinner des FM4 Award 2016!

Jetzt bist du gefragt! Alle Zähler werden wieder auf Null gestellt und ab sofort kannst du unter den 5 Finalisten für deinen Favoriten voten.

Dieses finale Voting läuft bis 1. März, Punkt 12 Uhr mittags. Am 1. März präsentieren wir dann um 15 Uhr live in FM4 Connected den oder die Gewinnerin des FM4 Award 2016!

Amadeus Austrian Music Awards

Die Verleihung der Amadeus Austrian Music Awards – und damit auch des FM4 Awards – wird am 3. April 2016 im Wiener Volkstheater über die Bühne gehen. Wir übertragen von 19 bis 22 Uhr live.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.