FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Fiva und Phekt

Clemens Fantur / Radio FM4

Sommer am Ponyhof

Sommer am Ponyhof

Zum dritten Mal laden Fiva & DJ Phekt diesen Sommer Gäste zu ihrer wöchentlichen FM4-Grillerei unter freiem Himmel ein. Mit Musik, kalten Drinks, frisch gebrutzeltem Essen und guten Vibes wird jeder Sonntag Abend ab 17 Uhr zu einem gemütlichen BBQ im Radio, bei dem ihr dabei sein könnt. Ohne danach nach Rauch zu riechen.

Was im Sommer 2020 spontan als stimmungsrettende Überbrückung für Künstler*innen mit leeren Terminkalendern gedacht war, hat sich zu einer lieb gewonnenen Tradition entwickelt, die wir auch heuer wieder weiterführen wollen: die sonntägliche „Sommer am Ponyhof“-Grillerei mit Gästen im Radio.

Wobei „im Radio“ irreführend ist. Denn wir grillen natürlich nicht im FM4-Studio und das Outdoor-Ambiente wird auch nicht in der Post-Produktion gemacht. Tatsächlich wurde in den vergangenen 2 Jahren eine eher versteckt gelegene Terrasse - nicht unweit der FM4-Räumlichkeiten im ORF-Zentrum am Küniglberg gelegen - von uns zum „Außenstudio“ mit Plattenspielern, DJ-Mixer, Mikrofonen, Grillbereich und großem Esstisch umfunktioniert. Plötzlich auftretender starker Wind, sengende Hitze, Gewitter oder kaum kalkulierbare Regenschauer sind bei so einem Setting Teil der Sendung. Der Besuch bei „Sommer am Ponyhof“ verlangt den Gästen also eine gewisse Flexibilität ab. Bisher sind aber alle mit einem Lächeln nachhause gegangen. Auch wenn der Wind mal ein paar Weingläser vom Tisch gefegt hat oder wir die Party kurzfristig nach innen verlegen mussten.

Rauchschwaden beim ORF-Teich

2022 ist alles anders. Die Kalender füllen sich zum Glück wieder langsam mit Engagements und Auftrittsterminen. Fiva arbeitet gemeinsam mit dem Produzenten David Raddish an einem neuen Album in Wien und spielt dazwischen wieder Live-Shows. Und „Sommer am Ponyhof“ ist abgestiegen. Also rein geografisch betrachtet.

Mömax

WERBUNG

Sommer am Ponyhof wird präsentiert von mömax – Sieht doch gleich besser aus.

Von der luftigen Terrasse mit Ausblick über Wien sind wir mit unserem mobilen FM4-Studio „nach unten“ umgezogen. Sozusagen ins Herz des ORF-Zentrums. Dort, wo der große Teich liegt und Fernseh-Sportler Philipp bei Schönwetter die Nation zum Schwitzen bringt. Nur wenige Meter entfernt vom Haupteingang, wo sich Mitarbeiter und Gäste die Klinke in die Hand geben, steht jetzt unser Griller. Und die Plattenspieler beschallen den gesamten Innenhof am Küniglberg, was bereits zu neugierigen Blicken von Armin Wolf oder spontan vorbeikommenden Gästen wie Markus Wadsak von der ORF-Wetterredaktion geführt hat.

Letztes Jahr hat Fiva das Konzept von „Sommer am Ponyhof“ folgendermaßen beschrieben: „Wir sprechen mit unseren Gästen über die Welt. Am besten über die, auf die wir gerne kommen würden, und wie es vielleicht zu so einer Welt kommen kann. Oder auch über kleinere Themen. Da sind wir frei. Vor allem wollen wir mit Euch zusammen sein, und eine Auszeit nehmen. Und wir wollen euch unterhalten.“

Sommer am Ponyhof

Ab 29. Mai 2022 immer sonntags von 17-19 Uhr!

Zu Gast sind in den ersten Folgen:

  • Schauspielerin Verena Altenberger/bildende Künstlerin Deborah Sengl
  • Autor, Molekularbiologe & Science Buster Martin Moder/Klimaaktivistin Lena Schilling
  • Regisseurin Mirjam Unger/Rapper YUGO
  • Musikerin FARCE/Autor & Musiker Florian Weber

Aktuell: