12 Stops to Simmering

12 Stops to Simmering nennen sich 5 Musiker, welche (ganz klassisch) seit geraumer Zeit in besagtem Wiener Gemeindebezirk im Keller eines Mehrfamilienhauses „ihre Zelte“ (sprich: ihr Probeequipment) aufgeschlagen haben.
Monster
aus Album "Alternativtherapie" (2018) - Label: "recordJet"

12 Stops to Simmering über sich

12 Stops to Simmering nennen sich 5 Musiker, welche (ganz klassisch) seit geraumer Zeit in besagtem Wiener Gemeindebezirk im Keller eines Mehrfamilienhauses „ihre Zelte“ (sprich: ihr Probeequipment) aufgeschlagen haben. In Eigenproduktion entstand unter viel Schweiß, ganz wenigen (eigentlich gar keinen) Tränen aber dafür mit jeder Menge Spielfreude und Herzblut das Debütalbum „Alternativtherapie“. Das Erstlingswerk ist ab dem 15.06.2018 über die gängigen Streaming- und Downloadplattformen zu haben. Die „12 Stops…“ sind natürlich ab und zu auch live in Wien (und drum herum) zu hören. Wer also auf gut gemachte deutschsprachige Rockmusik fernab der gängigen „Austro-Pop-Klischees“ steht, ist bei den 5 sicher gut aufgehoben (ob als Live-Gast oder „KonservenhörerIn“).

Facts:

aus Wien | *2008
Uwe Bernd Schäfer (voc)
Markus Neureiter (key)
Thomas O. Lohr (g)
Michael Eckl (b)
Erhard Ruthner (d)

Kontakt:

c/o
Uwe Schäfer
Leibnizgasse 39/15
A-1100 Wien
uwe.schaefer@berukom.at
facebook: https://www.facebook.com/12Stops/

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.