6:251a8c

Hier vermengen sich Klänge und Melodien zu einem Zeugnis der inneren Zerrissenheit, der Melancholie, der Einsamkeit. Jetzt hier: Der Opening Track des am 29.08.2018 erscheinenden Konzeptalbums 'Shelter'!
Anteroom
Opening Track des am 29.08.2018 erscheinenden Konzeptalbums 'Shelter', das sich dem Thema häuslicher Gewalt widmet.
Alle verwendeten Klänge sind Found Sounds aus verschiedenen Wohnhäusern und Wohnungen, die verfremdet die Wandlung von Psyche, Sicherheitswahrnehmung und dem Begriff 'Zuhause' unter Überlebenden symbolisieren und dramaturgisch aufarbeiten.
Ein Video zu dem Track ist unter https://youtu.be/GrSqfm0jEwI abrufbar.

6:251a8c über sich

Zurückhaltende Noise-Arrangements, die sich durch die bedrückende Atmosphäre dem Verfall gewidmeter, alter Industrie- und Wohnanlagen winden.
Das leise Lamento der Opfer vergangener Tage harmoniert mit dem immer präsenten Lärm der Halde verschwendeter Existenzen.
So vermengen sich all diese Klänge und Melodien zu einem Zeugnis der inneren Zerrissenheit, der Melancholie, der Einsamkeit. Eine Geschichte, die erst im Kopf der HörerInnen ihre Vollständigkeit erreicht.

Neueste Nachricht von 6:251a8c:

lucyflawless | 25.Mai.2012
Jetzt auch mit Facefuck-Präsenz: https://www.facebook.com/6251a8c

Facts:

aus Graz | *2010
Reginald van der Dulle

Kontakt:

6.251a8c@gmail.com

6:251a8c empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
uznuzn | vor 2354 Tagen, 4 Stunden, 18 Minuten
strange but cool
Sehr eigen, aber hat echt was!  
steelpreacher | vor 2354 Tagen, 4 Stunden, 20 Minuten
hat was!
ganz eigene Art von Musik, find ich geil!  
vetopop | vor 2432 Tagen, 5 Stunden, 39 Minuten
Glitchy!!!
;-)  
77bastian77 | vor 2555 Tagen, 3 Stunden, 33 Minuten
mia Remix
ich finde deinen Remix wirklich außergewöhnlich und voll interessant.